Konzeption und Aufbau eines Experimentes zur quantenlimitierten Inertialsensorik mit lasergekühlten Rubidiumatomen.pdf

Konzeption und Aufbau eines Experimentes zur quantenlimitierten Inertialsensorik mit lasergekühlten Rubidiumatomen PDF

Christian Jentsch

Interferometer beruhend auf Interferenzen von Materiewellen sind in den letzten 15 Jahren von Demonstrationsexperimenten zu hochempfindlichen Sensoren gereift. In der vorliegenden Arbeit wird ein Konzept für ein hochauflösendes Atominterferometer zur Messung von Rotationen und Beschleunigungen basierend auf lasergekühlten Rubidiumatomen (CASI: Cold Atom Sagnac Interferometer) und dessen experimentelle Umsetzung diskutiert. Ziel des Experimentes ist es, die Quantengrenzen eines solchen Inertialsensors zu erschließen und Messstrategien, beispielsweise kontinuierliche gegenüber periodische Messungen, zu bewerten und zu optimieren. Kalte Atome bieten den Vorteil, dass neben den inneren auch die äußeren Freiheitsgrade wie die Driftgeschwindigkeiten durch ein Interferometer präzise kontrolliert werden können. Mit langsamen kalten Atomen ist es so möglich, einen Sensor ohne Einbußen bei der Empfindlichkeit sehr kompakt aufzubauen. Durch den Einsatz zweier entgegenlaufender Ensembles kann zwischen Phasenverschiebungen resultierend aus Rotationen bzw. Beschleunigungen unterschieden werden. Die kalten Rubidiumatome driften gepulst oder kontinuierlich entlang einer flachen Parabelbahn mit einstellbaren longitudinalen Geschwindigkeiten zwischen 3 m/s und 20 m/s durch die Interferometerzone. Die Länge dieser Zone kann zwischen wenigen Millimetern bis hin zu 15 cm variiert werden. Bei einer longitudinalen Geschwindigkeit von 3 m/s ergibt sich mit 108 Atomen/s eine quantenrauschbegrenzte Empfindlichkeit von 1,6×10-9 rad/s?Hz für Rotationen sowie von 1×10-8 m/s2?Hz für Beschleunigungen. Eine Unterschreitung dieses Standardquantenlimits beispielsweise durch gezielte Korrelationen zwischen den beiden entgegenlaufenden Ensembles ist denkbar. Um die Empfindlichkeit von atomaren Inertialsensoren weiter zu steigern, kann die vorteilhafte Umgebung des Weltraums genutzt werden. Satellitenplattformen wie die vorgeschlagene HYPER-Mission bieten vielversprechende Möglichkeiten, mit Auflösungen von etwa 10-12 rad/s?Hz fundamentale Untersuchungen wie den ortsaufgelösten Nachweis des Lense- Thirring-Effektes der Erde durchzuführen.

Konzeption und Aufbau eines hochstabilen Lasers für ... Ziel dieser Arbeit war die Konzeption und der Aufbau eines Uhrenlasers für den 1S 0! 3P 0-Uhrenübergang von neutralem Ytterbium am Institut für Laser-Physik der Universität Hamburg. Hier wird erstmals ein Experiment aufgebaut, dass eine optische Uhr nicht nur für die möglichst genaue Spektroskopie atomarer Übergangslinien verwen-

2.52 MB DATEIGRÖSSE
9783865372352 ISBN
Kostenlos PREIS
Konzeption und Aufbau eines Experimentes zur quantenlimitierten Inertialsensorik mit lasergekühlten Rubidiumatomen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Analyse von Kraftsensor-Messwerten mit MATLAB zur Orts ...

avatar
Mattio Müllers

The Night Fire . Michael Connelly . 9.18 € 10.80 €

avatar
Noels Schulzen

Experimente zur Mechanik¶. Körpereigenschaften; Kinematik. Bewegungen mit konstanter Beschleunigung; Dynamik

avatar
Jason Leghmann

Laser-Sensoren

avatar
Jessica Kolhmann

Konzeption und Aufbau eines Experimentes zur ... Konzeption und Aufbau eines Experimentes zur quantenlimitierten Inertialsensorik mit lasergekühlten Rubidiumatomen | Christian Jentsch | ISBN: 9783865372352 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.