Ferdinand Tönnies.pdf

Ferdinand Tönnies PDF

Cornelius Bickel

Die vorliegende Arbeit ist im Juni 1988 von der Philosophischen Fakultät der Chri­ stian-Albrechts-Universität zu Kiel als Dissertation angenommen worden. Das Buch, wie es nun erscheint, hat eine längere Vorgeschichte. Der Grundgedanke stand mir schon früh fest und hatte sich aus Studien zu allgemeinen wissenschaftstheoretischen Fragen der Geisteswissenschaften ergeben. Es war die These, daß Tönnies Orientie­ rung in der Historismus-Rationalismus-Frage den Ausblick auf die wissenschafts-und geistesgeschichtliche Situation im Deutschland der Jahrhundertwende öffnet, daß er ferner bei der Wahl seines methodologischen Rahmens in der damaligen Konstellation von wissenschafrspolitischen Gründen mitbestimmt worden war, und daß schließlich die inneren Widersprüche seiner programmatischen wissenschaftstheoretischen Orien­ tierung im positivistischen Sinne durch die Absicht bestimmt war, die Gesichtspunkte der Aufklärung gegen die Aufklärungskritik des späten 19. Jahrhunderts durchzu­ setzen. Daraus ergibt sich bei Tönnies eine in sich skeptisch reflektierte Aufklärungs­ programmmatik, die ihre Konsequenzen für seine Orientierung in der zeitgenössischen theoretischen Debatte zeigt, darüberhinaus aber auch, ungeachtet ihres zeitbedingten Vokabulars, anhaltende Aktualität hat. Tönnies Beitrag zu einer Theorie der Rationali­ tät mit ihrer Berücksichtigung anthropologischer und historischer Faktoren macht ihn als den soziologischen Klassiker, der er ist, auch zu einem Gesprächspartner für die gegenwärtige Debatte um Probleme der Ratio. Die früheren Forschungen Karl Otto Apels zu theoretischen Fragen der Geisteswissenschaften (vgl.

„Gemeinschaft und Gesellschaft“

2.77 MB DATEIGRÖSSE
9783531121109 ISBN
Kostenlos PREIS
Ferdinand Tönnies.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

11.02.2015 · Den Begriff Gesellschaft brachte Ferdinand Tönnies ins Spiel. Tönnies gehörte zu den Gründungsvätern der Soziologie. Tönnies gehörte zu den Gründungsvätern der Soziologie. Ferdinand-Tönnies-Schule Gemeinschaftsschule Husum ...

avatar
Mattio Müllers

Ferdinand Tönnies - Biografie WHO'S WHO Listen bedeutender Menschen Die Watergate-Affäre. Der größten politischen Skandale in der US-amerikanischen Geschichte.Der Skandal wurde während des Präsidentschaftswahlkampfes von 1972 vom Wahlkampfkomitee Präsident Richard Nixon ausgelöst.

avatar
Noels Schulzen

Soziologische Klassiker/ Geschlechterforschung/ Ferdinand ...

avatar
Jason Leghmann

Sociologue allemand, à la mémoire duquel reste attachée la célèbre distinction entre communauté (Gemeinschaft) et société (Gesellschaft). Après avoir étudié à  ...

avatar
Jessica Kolhmann

Tönnies' skelsættende værk udkom imidlertid allerede i 1887 og var hans første bog: «Gemeinschaft und Gesellschaft». Dens undertitel var «Empiriske former for  ...