Moderne Identität und Gesellschaft.pdf

Moderne Identität und Gesellschaft PDF

Peter Lohauss

Identität ist zu einem dominierenden Thema der gesellschaftswissenschaftli­ chen, aber auch der politischen Debatte der neunziger Jahre geworden. An­ lässe dafür gab und gibt es mehr als genug. Das Ende der bipolaren Ordnung der Weltpolitik und des real existierenden Sozialismus in Europa hat den wirksamsten Identitätsfigurationen gleichsam den Boden entzogen. Die fäl­ lige Neudefinition des Selbstverständnisses von Individuen, Gruppen und Nationen ist ein langwieriger historischer Prozeß - befreiend, aber auch schmerzlich. Europa erlebt den Zerfall nicht nur von Ideologien, sondern von Staaten, Nationen, Gesellschaften und Gemeinschaften und in deren Gefolge die nicht mehr für möglich gehaltene Rückkehr der kriegerischen Gewalt. Statt daß sich im Gefolge des weltweiten Sieges der Marktwirtschaft pro­ blemlos freiheitliche Demokratien bilden, scheint es eine wahre Renaissance des Rassismus, der patriarchalischen Gewalt, des Nationalismus und der fun­ damentalistischen Religionen zu geben. Wir sind - wie W. Lepenies feststellte - in ein Zeitalter der Revisionen und der neuen Identitätsfindungen eingetreten. Es werden nicht nur geopolitische Grenzen verschoben, sondern auch die traditionellen Begrenzungen der na­ tionalen Selbstbestimmung und die Rahmen der personalen Selbstwahrneh­ mung. Eine notwendige Reaktion auf diese umstürzenden Entwicklungen, deren Tiefe und Folgen heute noch nicht abzusehen sind, ist die wachsende Intensität der wissenschaftlichen Diskussion über Themen wie die Konstruk­ tion nationaler Identität und das Phänomen der Entsäkularisierung, über die ethischen Grundlagen der Gesellschaft und Formen des gesellschaftlichen Risikos, über die Voraussetzungen der gesellschaftlichen Integration und des Zerfalls gemeinschaftlicher Zusammenhänge, über Wege der persönlichen Selbstfindung, Formen des Individualismus und Gemeinsinns.

11. Mai 2001 ... Bildung christlicher Identität in pluraler Gesellschaft ... Unsere postmoderne Moderne, Weinheim 1987, 322.8 Ebda, 322 f.9 I. Dalferth, Jenseits ... Dierk Spreen zeigt in der vorliegenden Untersuchung an drei Fällen, dass von einer konstituierenden Funktion des Krieges für moderne Gesellschaften ...

7.28 MB DATEIGRÖSSE
9783810014078 ISBN
Moderne Identität und Gesellschaft.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Das Lehrbuch bietet einen Überblick über die zentralen Definitionen, die historische Genese und die Veränderungen von Identität in der Moderne. Im ersten Teil stellt es die gesellschaftlichen und kulturellen Bedingungen dar, dass der Mensch sich bewusst wurde, ein Individuum zu sein, und es liefert soziologische Erklärungen, wie er seine Individualität zum Ausdruck bringt.

avatar
Mattio Müllers

Dierk Spreen zeigt in der vorliegenden Untersuchung an drei Fällen, dass von einer konstituierenden Funktion des Krieges für moderne Gesellschaften ... 2.1.1 Von Person zu Persönlichkeit. 2.1.2 Individualisierung als Projekt der Moderne. 2.1.3 Persönlichkeitspsychologische Ansätze: Identität und. Selbstkonzept.

avatar
Noels Schulzen

Gesellschaft und Kulturen der Moderne - uni-giessen.de

avatar
Jason Leghmann

moderne Gesellschaften ist nicht so vertikale Differenzierung (nach Klassen,. Schichten) ... Die Sozialisation stabilisiert die Gesellschaft, indem individuelle ... Identität. Fragen der Distanzierung von Rollen treten auf (die Redeweise von "als .

avatar
Jessica Kolhmann

Verknüpfungen : Psychoanalyse im interdisziplinären Gespräch Rohde-Dachser, Christa - 209 Seiten - [Relevanz: 2.71]; Sozialwissenschaftliche ... 14. Okt. 2014 ... Die Deutsche Gesellschaft für Soziologie zeichnet Zygmunt Bauman für ... Religion, Recht, Wissenschaft, Politik, Macht, Identität und Sexualität ...