Letzte Einkehr.pdf

Letzte Einkehr PDF

Imre Kertész

Im Gegensatz zu seinem berühmten «Galeerentagebuch», das eine Komposition aus den jahrzehntelangen Aufzeichnungen während der inneren Emigration im sozialistischen Ungarn darstellt, handelt es sich bei den hier vorgelegten späten Tagebüchern von Imre Kertész um ein unbearbeitetes, ursprünglich nicht für die Öffentlichkeit gedachtes «journal intime» von überraschender, oft verstörender Offenheit. Es umfaßt die Jahre seiner äußeren Emigration – die Loslösung von Ungarn, dessen postsozialistische Entwicklung ihn immer stärker an präfaschistische Zeiten erinnert, und die Niederlassung in der Wahlheimat Berlin, wo ihn 2002 die «Glückskatastrophe» des Nobelpreises ereilt.Das damit verbundene «rare Geschenk guten Lebens» weiß er nach Jahrzehnten äußerster Einschränkung zwar durchaus zu genießen – exklusive Restaurants in Berlin, Paris und New York oder die Luxushotels von Gstaad und Madeira –, doch stärker sind die Aufzeichnungen ab jetzt von den Klagen über die «erwürgenden Anforderungen des Ruhms» und die dadurch einsetzende Selbstentfremdung grundiert, über das Nachlassen der Schaffenskraft und den «unerträglichen Terror des Alters». Ein «Trivialitäten-Tagebuch» nennt er sein Diarium schließlich.Von der gewohnten Schärfe seiner zeitdiagnostischen und ästhetischen Reflexionen, der Prägnanz der Momentaufnahmen haben seine Tagebücher indes nichts verloren. Leitmotiv bleibt das Schreiben, das Ringen um die Gestaltung der in diesen Jahren entstehenden Prosawerke «Liquidation» und «Dossier K.» sowie des geplanten «Sonderberg»-Romans. Schreiben ist für ihn die einzige Legitimation seines Lebens. Als Krankheit und Schmerzen dominieren, macht er sich mit unerhörter Kühnheit zum gnadenlosen Chronisten des eigenen Verfalls «im Vorzimmer des Todes».

Kertész, Imre: Letzte Einkehr. Tagebücher 2004-2009 | Buch ...

3.23 MB DATEIGRÖSSE
9783498035624 ISBN
Letzte Einkehr.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Letzte Einkehr – Imre Kertész (2013) – arvelle.de Buch: Letzte Einkehr - von Imre Kertész - (Rowohlt, Reinbek) - ISBN: 3498035622 - EAN: 9783498035624 - bis zu 56% reduziert

avatar
Mattio Müllers

Letzte Einkehr book. Read 3 reviews from the world's largest community for readers. Im Gegensatz zu seinem berühmten «Galeerentagebuch», das eine Komposi Letzte Einkehr – Imre Kertész (2013) – terrashop.de

avatar
Noels Schulzen

Kertész, Imre: Letzte Einkehr. Tagebücher 2004-2009 | Buch ... SWR2 Buch der Woche am 28.10.2013 Imre Kertész: Letzte Einkehr. Tagebücher 2004-2009 Tagebücher 2004-2009 "Es wird nicht schade um mich sein, es ist an der Zeit, Schluss zu machen.

avatar
Jason Leghmann

Letzte Einkehr von Imre Kertész | ISBN 978-3-499-26910-3 ...

avatar
Jessica Kolhmann

Noch wandert er; doch hinter ihm schon liegen längst die blauen Berge; kurz ist der Weg, der noch zu gehn, und tief am Ufer harrt der Ferge. Doch blinket schon das Abendrot