Lesen und Literatur. Wie Wörter das Gedicht /.pdf

Lesen und Literatur. Wie Wörter das Gedicht / PDF

Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Veranstaltung: Einführung in die Deutschdidaktik, Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum eine andere Textgattung fördert die Kreativität der Kinder wie die Lyrik. Sich mit ihr auseinanderzusetzen und sie zu verstehen, ihre Ästhetik und Symbolik zu erkennen, Wörter und Bilder zu entschlüsseln, kann auf unterschiedlichste spielerische Weise geschehen. Die Herausforderung für Lehrkräfte besteht darin, eine logische Verknüpfung zwischen kognitiven und kreativen Prozessen herzustellen, sodass am Ende der Stunde ein größeres Verständnis dieses Genres bei den Schüler/-innen erreicht wurde. Folgende Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Lernbereich Lesen und Literatur im Fach Deutsch. Wie das Stundenthema Wörter verändern ein Gedicht - Septembermorgen von Eduard Mörike bereits andeutet, geht es darum, die Schüler/-innen zu einem kreativen Umgang mit Gedichten zu ermutigen und herauszufordern.

Gedichte lesen: 20 Strategien. Eine Anleitung für Ratlose ...

2.51 MB DATEIGRÖSSE
9783668230064 ISBN
Kostenlos PREIS
Lesen und Literatur. Wie Wörter das Gedicht /.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Stil und Form: Gedichte sind mehrfach kodierte Texte, die viele rhetorische Stilmittel, wie Alliterationen, Assonanzen, Repetitionen, Neologismen, Symbole und Metaphern (siehe dazu „Sprach-und Stilmittel “), verwenden, um Emotionen, Sehnsüchte und Erlebnisse in Worte zu fassen und zu vermitteln. Auch zeichnen sie sich oft durch

avatar
Mattio Müllers

Meine Wörter. Meine Wörter hab ich mir ausgezogen bis sie dalagen atmend und nackt mir unter der Zunge. Ich dreh sie um spuck sie ... vorheriges Gedicht ( Wörtlich ... in der westdeutschen und sozialistischen Literatur der sechziger Jahre, und arbeitete danach als Lehrbeauftragte... mehr ... Mein Schreiben und Lesen. 24. Sept. 2015 ... Deutschland ist auch als das Land der Dichter und Denker bekannt. David und Nina möchten herausfinden, was die Deutschen gerne lesen und wie viel sie lesen. Und sie testen das dichterische Talent der Deutschen.

avatar
Noels Schulzen

Gedichtinterpretation in Deutsch | Schülerlexikon | Lernhelfer

avatar
Jason Leghmann

24. Okt. 2013 ... Man muß nur die falschen Wörter weglassen.“ „Die echten Schriftsteller ... Herta Müller (*1953), Literatur-Nobelpreisträgerin. Damals sagte ich zu ... Viele Rezensenten können schreiben, aber nicht lesen. Ludwig Marcuse ...

avatar
Jessica Kolhmann

Sie lesen sehr stockend, oft undeutlich, lassen Wörter, Wortteile oder Buchstaben aus, fügen willkürlich welche hinzu ... Längere Wörter können sie meist nicht genau nachsprechen, oft fällt auch das Auswendiglernen von Gedichten schwer.