Die Ökonomisierung im bildungspolitischen Diskurs Deutschlands.pdf

Die Ökonomisierung im bildungspolitischen Diskurs Deutschlands PDF

Leonie Peters

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Ökonomisierung im bildungspolitischen Diskurs Deutschlands konstituiert. Dabei wird diskursanalytisch, unter Bezugnahme auf Michel Foucault, vorgegangen sowie Dokumente der Kultusministerkonferenz zur Implementierung von Bildungsstandards analysiert. Durch Bildung und im Bildungsdiskurs werden gesellschaftliche Normen und Werte (re-) produziert. Ein Vorherrschen ökonomischer Denkweisen an dieser Stelle hat somit auch eine Aussagekraft über einen gesellschaftlichen Wandel sowie die Organisation von Machtverhältnissen in der Gesellschaft.Am Ende dieser Arbeit soll die Frage beantwortet werden, wie sich die Ökonomisierung im bildungspolitischen Diskurs Deutschlands konstituiert. Es geht dabei nicht um einen Nachweis, sondern um eine möglichst genaue Beschreibung des Aufbaus des Diskurses. Zu diesem Aufbau gehören auch Entwicklungen und Widersprüche. Dabei wird angenommen, dass sich die Ökonomisierung bzw. Tendenzen einer Ökonomisierung diskursanalytisch erkennen lassen und diskursiv (re-) produziert werden. So steht die Ökonomisierung für bestimmte Machtlogiken und Ordnungsmuster, die sich wiederum im Diskurs (verstanden als Praxis und Macht) widerspiegeln.Wie genau Ökonomisierung in diesem Sinne zu begreifen ist, nämlich nicht als sich von außen aufdrängendes fremdes System, sondern als eine strukturierende Logik innerhalb des Diskurses, wird in den folgenden Teilen verdeutlicht.

7. Aug. 2012 ... 3.2 Ökonomisierung der Gesellschaft – Analyseansätze und Mehrdimensionalität ......... ... satz einer Wiederbelebung der kritischen deutschen Soziologie von Dörre (2009, ... Bildungspolitische Diskurse und Entwicklungen in.

9.33 MB DATEIGRÖSSE
9783668219809 ISBN
Kostenlos PREIS
Die Ökonomisierung im bildungspolitischen Diskurs Deutschlands.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Das Bildungsverständnis im bildungspolitischen Diskurs der ...

avatar
Mattio Müllers

Die Ökonomisierung des Ästhetischen. Konsum, Rendite und Wachstum in der Lesekultur - Essay Wenn Branchen und ihre Verbände eine Krise ausrufen, dann handelt es sich erst einmal immer um eine Absatzkrise, denn Firmen und Konzerne interessieren sich vor allem anderen für Verkäufe und Renditen.

avatar
Noels Schulzen

Die Europäisierung der deutschen Berufsbildungspolitik

avatar
Jason Leghmann

und lebensweltliche Sprachpraxis zunehmend Eingang in bildungspolitische Diskurse in Deutschland findet. 2 Im weiteren möchte ich in einem knappen Abriss die Genese der gegenwärtig in Deutschland praktizierten bilingualen Alphabetisierungsformen skizzieren und in einem zweiten Schritt nach ihrem Platz in den (bildungs-)politischen und Ökonomisierung von Bildung und Privatisierung von ...

avatar
Jessica Kolhmann

Studentenproteste in Deutschland 2009 – Wikipedia