Satiren und Briefe.pdf

Satiren und Briefe PDF

Horaz

Quintus Horatius Flaccus (65–8 v. Chr.) ist einer der bedeutendsten Dichter lateinischer Sprache. Er lebte während der politisch dramatischen Jahre zwischen Caesars Ermordung und dem Beginn des Prinzipats unter Augustus. Maecenas nahm ihn auf Empfehlung Vergils in seinen Freundeskreis auf, Augustus erteilte ihm den ehrenvollen Auftrag, für das Jahr 17 v. Chr. das ›carmen saeculare‹ zu dichten und aufzuführen. Schon mehrere Jahre zuvor hatten die beiden Bücher der ›Satirae‹ seinen Ruhm begründet: Es sind Dialoge in oftmals stilistisch frei gedichteten Hexametern. Die Themen kreisen um die richtige Lebensgestaltung, Laster wie Habgier und Ehebruch werden schonungslos vorgeführt. Seine subtile Ironie macht Horaz zum Meister dieser genuin römischen Dichtungsform, die »lachend die Wahrheit sagen« will. In ähnlicher Weise zeigen die Briefgedichte der ›Epistulae‹ den Menschen mit seinen Tugenden und Schwächen. Die hier von Friedemann Weitz vorgelegte zeitgemäße Bearbeitung der Satiren und Briefe Horaz’ beruht auf der Übersetzung von Otto Schönberger und zeichnet sich durch außerordentlich gute Lesbarkeit aus.

Komik, Satire, Humor, Unterhaltsamkeit werden zu durchgehenden Merkmalen dieses Schreibens, dieses Erzählens. In den Korrespondenzen mit einigen wenigen Freunden entwickelt Hoffmann später diesen Stil weiter: vor allem in Briefen an ...

8.31 MB DATEIGRÖSSE
9783534181551 ISBN
Kostenlos PREIS
Satiren und Briefe.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Harald Vogel: Was darf die Satire? Kurt Tucholsky und Erich Kästner – ein kritischer Vergleich. Verlag Ille & Riemer Leipzig, Weißenfels 2015. Cover, Layout ...

avatar
Mattio Müllers

eBook Online Shop: Satiren und Briefe von Horaz als praktischer eBook Download. Jetzt eBook sicher herunterladen und bequem mit dem eBook Reader lesen. Satiren und Briefe - PDF eBook kaufen | Ebooks Literatur ...

avatar
Noels Schulzen

17. Okt. 2019 ... Trumps Brief an Erdoğan wird zum Meme. „Don't be a fool! I will call you later.“ Die Kunst, Briefe zu schreiben, scheint tatsächlich auszusterben. Klar, eine SMS, Whatsapp oder Mail ist auch viel schneller und überhaupt: Kann ...

avatar
Jason Leghmann

Satiren und Briefe von Horaz | eBook EPUB | wbg – Wissen ...

avatar
Jessica Kolhmann

/ BRIEFE. Aus dem Lateinischen übersetzt und mit historischen Einleitungen und anderen nöthigen Erläuterungen versehen von C. M. Wieland. (1986). 701 Seiten. Gewicht: 980. Aus dem Lateinischen übersetzt und mit historischen Einleitungen und anderen nöthigen Erläuterungen versehen von C. … Die Satiren und Briefe des Horaz / Sermones et epistulae ...