Heterogenität, Inklusion und Rechenschwäche im Mathematikunterricht.pdf

Heterogenität, Inklusion und Rechenschwäche im Mathematikunterricht PDF

Felix Busch

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, Note: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Mathematik Didaktik), Veranstaltung: Didaktik der Mathematik A, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Alltag sieht es so aus, dass Lehrer und Lehrerinnen in vielen verschiedenen Klassen unterrichten. Diese zueinander heterogenen Klassenverbände sind außerdem in sich überhaupt nicht einheitlich, sondern von vielen verschiedene Charakteren gekennzeichnet, was auch durch den Begriff der Inklusion bedingt ist. Dies macht den Lehrerberuf zu einer schwierigen und hoch komplexen Tätigkeit, welche grundlegendes Wissen über die Dimensionen der Heterogenität, Differenzierungsmöglichkeiten und, speziell für den Mathematikunterricht, über die Rechenschwäche bei Schüler und Schülerinnen notwendig werden lässt. Im Folgenden soll zunächst auf den Begriff der Heterogenität, sowie der Inklusion, eingegangen und anschließend Möglichkeiten der Differenzierung dargestellt werden, um mit der Verschiedenartigkeit umgehen zu können. Anschließend werden differenzierende Aufgabenformate dargestellt, welche sich auf den Mathematikunterricht beziehen. Zum Schluss soll es in dieser Ausarbeitung um den Begriff der Rechenschwäche gehen, hierbei werden Symptome, Diagnostik und Therapiemöglichkeiten dargelegt.

In beiden Veranstaltungen des Moduls werden Fragen der Heterogenität und Inklusion exemplarisch an fachli-chen Inhalten (z.B. binnendifferenzierende Aufgaben, Rechenschwäche) erarbeitet, wodurch das fachdidakti-sche Wissen der Studierenden über Planung, Gestaltung und Analyse des inklusiven Mathematikunterrichts wei-ter vertieft wird.

4.88 MB DATEIGRÖSSE
9783668765894 ISBN
Heterogenität, Inklusion und Rechenschwäche im Mathematikunterricht.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Dyskalkulie - Ursachen, Feststellung und Hilfen für Kinder ... Die Klassifikation klammert andere Faktoren, die zu einer Rechenschwäche führen können, aus. Rechenschwäche wird auch als "anhaltende Schwierigkeiten im Erfassen rechnerischer Sachverhalte" (Ortner und Ortner, 1991, S.244 ff. zit. n. Ganser, 2001, S.7) gesehen. Dabei ist der Umgang mit Zahlen und den Rechentechniken gemeint.

avatar
Mattio Müllers

... mathematische Lernschwierigkeiten kein neues Phänomen sind, sondern dass die Heterogenität ... 2 Kinder mit Lernschwierigkeiten im Rahmen des Mathematikunterrichts ... Moser Opitz, Elisabeth (2007): Rechenschwäche/ Dyskalkulie. ... auf leistungsschwache Schüler und heterogene Klassen entwickelt wurde. ... von Rechenschwäche, inklusiven Mathematikunterricht und Rechnen lernen im ...

avatar
Noels Schulzen

Zahlenbereichserweiterung in der Schule von Jonas Stecher ...

avatar
Jason Leghmann

Mathe an Stationen 3 Inklusion · Auer Verlag Inklusion im Mathematikunterricht in Klasse 3. Sie als Lehrkraft sind heute vermehrt mit heterogenen Klassen konfrontiert. Deshalb stellt sich immer wieder die Frage nach der sinnvollen Inklusion lernschwacher Schüler. Dieser Band mit Materialien zum Lernen an Stationen in Mathematik leistet Ihnen wertvolle Hilfestellung. Alle relevanten Themen

avatar
Jessica Kolhmann

Heterogenität, Inklusion und Rechenschwäche im ... Im Folgenden soll zunächst auf den Begriff der Heterogenität, sowie der Inklusion, eingegangen und anschließend Möglichkeiten der Differenzierung dargestellt werden, um mit der Verschiedenartigkeit umgehen zu können. Anschließend werden differenzierende Aufgabenformate dargestellt, welche sich auf den Mathematikunterricht beziehen. Zum