Doing Gender in Medien-, Kunst- und Kulturwissenschaften.pdf

Doing Gender in Medien-, Kunst- und Kulturwissenschaften PDF

none

Die Gender Studies haben sich in den letzten Jahrzehnten sowohl im akademischen als auch im breiteren öffentlichen Diskurs als bereichernde Perspektive fest etabliert. Doing Gender in Medien-, Kunst- und Kulturwissenschaften: Eine Einführung liefert fundiertes und zugängliches Wissen und gibt theoretische Werkzeuge an die Hand, die zu gendersensitiven Analysen von Wissenschaft und Gesellschaft befähigen. Diese Einführung richtet sich vor allem an Studierende und Lehrende in den Gender Studies, aber sie gibt auch einer breiteren Leserschaft ein facettenreiches Bild dieser jungen und politisch engagierten Wissenschaft.

Im Leuphana Semester set­zen Sie sich ganz grund­le­gend mit Wis­sen­schaft und Wis­sen­schaft­lich­keit aus­ein­an­der. Da­durch schu­len Sie Ihr kri­ti­sches Denk­vermögen, um Ver­trau­tes hin­ter­fra­gen zu können; da­durch ler­nen Sie, die adäqua­te Her­an­ge­hens­wei­se für den sys­te­ma­ti­schen Er­kennt­nis­ge­winn zu wählen und da­durch wis

1.83 MB DATEIGRÖSSE
9783643906021 ISBN
Doing Gender in Medien-, Kunst- und Kulturwissenschaften.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Gender in Trouble (Beate Söntgen) - Texte zur Kunst Die spezifische Leistung der Gender Studies in Kulturwissenschaften und Anthropologie wird dabei tendenziell unterschlagen - ein Trend, der darüber hinwegsieht, dass z.B. auf dem Gebiet der Forschung über "Geschlechter-Räume" feministische Untersuchungen eine lange Geschichte vorzuweisen haben.

avatar
Mattio Müllers

Doing Gender in Medien-, Kunst- und Kulturwissenschaften: Eine Einführung liefert fundiertes und zugängliches Wissen und gibt theoretische Werkzeuge an die Hand, die zu gendersensitiven Analysen von Wissenschaft und Gesellschaft befähigen. Diese Einführung richtet sich vor allem an Studierende und Lehrende in den Gender Studies, aber sie gibt auch einer breiteren Leserschaft ein facettenreiches Bild …

avatar
Noels Schulzen

Doing Gender in Media, Art and Culture - … Doing Gender in Media, Art and Culture, 2nd edition is a comprehensive gender studies textbook with an international focus and relevance across a broad range of academic disciplines. Covering an array of topics, theories and approaches to gender studies, it introduces students to the study of gender

avatar
Jason Leghmann

Leuphana Universität Lüneburg: Studieninhalte

avatar
Jessica Kolhmann

Universität Potsdam Institut für Künste und Medien Am Neuen Palais 10 14469 Potsdam . Tel.: +49 331 977-4171 E-Mail: webteam-ikm uni-potsdam de Impressum. Datenschutzrichtlinie