Musik als Klangrede.pdf

Musik als Klangrede PDF

Nikolaus Harnoncourt

Wenn Nikolaus Harnoncourt seine Sammlung von Aufsätzen, Vorträgen und Vorlesungen „Musik als Klangrede“ nennt, bekennt er sich damit zur Wiedergewinnung beredten Musizierens, für das er selbst mit seinem Ensemble „Concentus musicus“ seit 1953 wegbereitend gewirkt hat. Harnoncourt geht mit dem gegenwärtigen Musikleben streng ins Gericht: Es erscheint ihm als ein aufwendiges Ornament, um über die kulturelle Leere des Lebens hinwegzutäuschen. Dem stellt er die Rückbesinnung auf ein verstehendes Hören entgegen, mit dem Interpreten und Hörer gemeinsam versuchen, sich die vielen Sprachen und Stile der Musik vergangener Jahrhunderte wieder zugänglich zu machen. Doch er verordnet nicht etwa den nostalgischen Rückblick auf „originales” Barockspiel mit „historischen“ Instrumenten: Hier ist Harnoncourt oft missverstanden worden. Vielmehr setzt er sich mit der Alten Musik, ihrer Spielweise und ihren Instrumenten auseinander, um Impulse für die heutige Musikpraxis zu gewinnen.Nikolaus Harnoncourt erläutert in diesem Buch die Grundprinzipien seiner musikalischen Praxis, die ihn in der gesamten Musikwelt berühmt gemacht haben. Dabei geht es ihm nicht um die museale Interpretation Alter Musik, sondern um eine moderne Interpretation der Meisterwerke der Vergangenheit, deren Impulse unsere Hörgewohnheiten auf neue Fundamente stellen.

„Text kommentiert Musik. Zur Kritik englischer Theoretiker an der Musik Händels“, in: Musik als Klangrede. Festschrift Günter Fleischhauer, hrsg. von W. Ruf, ...

8.87 MB DATEIGRÖSSE
9783761810989 ISBN
Musik als Klangrede.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

¹ Nikolaus Harnoncourt: Musik als Klangrede. Wien 1982, S. 186. Luís Morais Violin, Michael Ignaz Stadlmann, Wien 1783; Amarilio Ramalho Violin, Michael ...

avatar
Mattio Müllers

Das Buch “Musik als Klangrede” wird beschrieben als “Sammlung von Aufsätzen, Vorträgen und Vorlesungen”, was sich für den Leser aber durch den sehr flüssigen Schreibstil und die fortlaufenden Zusammenhänge keinesfalls wie eine Sammlung erlebt. Es macht sehr viel Spaß das Buch zu lesen und diese Betrachtungs-Reise mit zu verfolgen. Wolfgang Bretschneider: Musik im christlichen Gottesdienst

avatar
Noels Schulzen

Wenn Nikolaus Harnoncourt seine Sammlung von Aufsätzen, Vorträgen und Vorlesungen Musik als Klangrede nennt, bekennt er sich damit zur Wiedergewinnung beredten Musizierens, für das er selbst mit seinem Ensemble Concentus musicus seit 1953 wegbereitend gewirkt hat. Musik als Klangrede von Nikolaus Harnoncourt (2001 ...

avatar
Jason Leghmann

Weitreichender als der Konflikt selbst ist hier die Erkenntnis, dass längst nicht überall, wo sich die „Musica Poetica“ als gängige Wahrnehmungsform von. Musik ... 7. März 2016 ... Viele seiner Schriften - „Der musikalische Dialog“, „Musik als Klangrede“, „Töne sind höhere Worte“ - sind wahre Fundgruben für den ...

avatar
Jessica Kolhmann

Nikolaus Harnoncourt veröffentlichte 1982 das Buch »Musik als Klangrede«, in dem er einem breiten Publikum Zugang zur historischen Aufführungspraxis und ... Solche «Musik als Klangrede» stand im Zentrum des Programms, das der Tablater Konzertchor St.Gallen zum Jubiläum 500 Jahre Reformation aufführte.