Wohnt Gott im Gehirn?.pdf

Wohnt Gott im Gehirn? PDF

Hans Goller

Ist Gott ein „Hirngespinst“, ein Trick der Evolution,weil ein religiöses Bewusstsein von Vorteil fürdas Überleben der Spezies Mensch ist? Die Hirnforschunghat derzeit Hochkonjunktur und machtauch vor der Religion nicht Halt. In den Medienwerden spektakuläre Experimente von Hirnforscherndiskutiert, die religiöses Empfi nden in ganzbestimmten Regionen des Gehirns (Schläfenlappen)verorten. Doch kann man unser Erleben, unsereletzten Fragen nach uns selbst und nach Gott einfachso wegerklären? Zeigen die vielen Berichtevon Nahtoderfahrungen nicht vielmehr, dass unserBewusstsein letztlich nicht an das stoffl iche Gehirngebunden ist? Ohne jeden Fachjargon gibt HansGoller hier wertvolle Orientierung und zeigt, dassdie Wirklichkeit umfassender ist als Gehirnströme,die man messen kann.

Dem Glauben auf der Spur. Wissenschaftler sind dem Geheimnis des Glaubens auf der Spur: Hirnforscher entdecken, was im Kopf religiöser Menschen vor sich geht – Molekularbiologen suchen nach Gottes-Genen – Religionsdemographen erklären, warum Atheisten weniger Kinder haben – Evolutionspsychologen entschlüsseln den biologischen Ursprung und Nutzen von Religiosität und …

1.78 MB DATEIGRÖSSE
9783766619570 ISBN
Wohnt Gott im Gehirn?.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Überflüssig zu sagen, dass Gott sich dazu herabließ, nicht nur das Gehirn, sondern einen ganzen Menschen zu bewohnen, nämlich einen Tischlergesellen aus der Provinz, allerdings einen ohne festen Wohnsitz. Wo wohnt Gott? Ich würde sagen, Gott wohnt immer gegenüber. Wohnt Gott im Gehirn? ebook by Hans Goller - …

avatar
Mattio Müllers

Doch kann man unser Erleben, unsere letzten Fragen nach uns selbst und nach Gott einfach so wegerklären? Zeigen die vielen Berichte von Nahtoderfahrungen nicht vielmehr, dass unser Bewusstsein letztlich nicht an das stoffliche Gehirn gebunden ist? Ohne jeden Fachjargon gibt Hans Goller hier wertvolle Orientierung und zeigt, dass die

avatar
Noels Schulzen

Lesen Sie online ein Teil vom eBook Wohnt Gott im Gehirn? - Warum die Neurowissenschaften die Religion nicht erklären und kaufen Sie das Werk als Download Datei.

avatar
Jason Leghmann

Goller. Wohnt Gott im Gehirn? – Universität Innsbruck goller_wohnt-gott-im-gehirn.html - goller_wohnt-gott-im-gehirn.html Wohnt Gott im Gehirn? Warum die Neurowissenschaften die Religion nicht erklären. Hans Goller. Kann die Hirnforschung Religion erklären? • Die Experimente der Hirnforscher kritisch beleuchtet • Eine heiße Diskussion zwischen Naturwissenschaftlern und Theologen • Was ist

avatar
Jessica Kolhmann

Wohnt Gott im Gehirn? | Bibel TV Seit Mitte des 20. Jahrhunderts können Neurowissenschaftler an Gehirnen forschen, ohne sie vorher von ihren Besitzern zu trennen. Die Hirnforschung hat mittlerweile den Status einer Leitwissenschaft erlangt. Einige Forscher wollen sogar Gott, Religion und Glaube im Gehirn suchen. Michael Utsch von der Europäischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen erläutert, was es mit dem Begriff