Das kulinarische Erbe der Alpen - Das Kochbuch.pdf

Das kulinarische Erbe der Alpen - Das Kochbuch PDF

Dominik Flammer, Sylvan Müller

Wie kreiert man mit Berberitzen und Birnenhonig einen würzigen Braten mit der Keule eines Toggenburger Zickleins? Und wie schmeckt ein steirischer Braterdäpflsalat mit Käferbohnen? Welche Kräuter harmonieren am besten mit dem Sisteron-Lamm, und was für Wildblüten eignen sich als Würze für rohe Felchen oder Renken? Und wie harmoniert Fenchelpollen mit einem aus Rohmilch hergestellten Blauschimmelkäse? »Das kulinarische Erbe der Alpen« begleitet mit diesem zweiten Band des gleichnamigen Bestsellers ein gutes Dutzend Spitzenköchinnen und Spitzenköche auf ihrer Reise von den althergebrachten Traditionen bis hin zur Umsetzung in die neue Terroir-Küche des Alpenraums. Das Kochbuch wird ergänzt durch historische Portraits einzelner Grundnahrungsmittel wie die Kartoffel, die Gruppe von Kohlgewächse, Wildgewürze oder die Notspeisen aus Buchweizen und Mais. Mit Rezepten von Andreas Caminada, Michael Sicher, Bernhard Feichter, Jeremias Riezler, Freddy Christandl, Judith Baumann, Virginie Tinembart, Ulli Mair, Stefano Zonca, Martin Berg und Mathias Dahlgren.

Das kulinarische Erbe der Alpen. Das Kochbuch . Dominik Flammer / Sylvan Müller. AT Verlag. 2. Auflage 2017 "Wie kreiert man mit den getrockneten Blüten des Hufl attichs eine zart-duftende Sauce zum Grauvieh-Kalbsbraten?Und wie einen steirischen Kartoffelsalat mit gebratenen Bergkartoffeln der Sorte «Corne de gatte». Das kulinarische Erbe der Alpen - [ESSEN UND TRINKEN]

1.31 MB DATEIGRÖSSE
9783038007463 ISBN
Kostenlos PREIS
Das kulinarische Erbe der Alpen - Das Kochbuch.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

'Das kulinarische Erbe der Alpen' begleitet mit diesem zweiten Band des gleichnamigen Bestsellers ein gutes Dutzend Spitzenköchinnen und Spitzenköche auf ihrer Reise von den althergebrachten Traditionen bis hin zur Umsetzung in die neue Terroir-Küche des Alpenraums. Das Kochbuch wird ergänzt durch historische Portraits einzelner Grundnahrungsmittel wie die Kartoffel, die Gruppe von Kloster Stans – SENN

avatar
Mattio Müllers

Buchwoche – Tag3. Heute zeige ich Euch „Das kulinarische Erbe der Alpen“ aus dem AT Verlag. Wie immer aber erstmal vorab in eigener Sache: Bei meinen Rezensionen erfahrt Ihr meine wirkliche Meinung. Unabhängig davon ob es sich dabei um ein … Weiterlesen → Das kulinarische Erbe der Alpen - Das Kochbuch - Flammer AT

avatar
Noels Schulzen

... erscheint als zweiter Band das Kochbuch zum »Kulinarischen Erbe der Alpen« , in dem begnadete Alpköchinnen und leidenschaftliche Gastronomen zeigen, ... Das Kochbuch zum Erfolgtstitel "Das kulinarische Erbe der Alpen". Von althergebrachten Traditionen zur modernen Terroir-Küche. Mit Verzeichnis der wichtigsten ...

avatar
Jason Leghmann

Das kulinarische Erbe der Alpen. Das Kochbuch . Dominik Flammer / Sylvan Müller. AT Verlag. 2. Auflage 2017 "Wie kreiert man mit den getrockneten Blüten des Hufl attichs eine zart-duftende Sauce zum Grauvieh-Kalbsbraten?Und wie einen steirischen Kartoffelsalat mit gebratenen Bergkartoffeln der Sorte «Corne de gatte».

avatar
Jessica Kolhmann

Echtzeit Verlag | Kulinarisches Erbe der Schweiz, 1 Das kulinarische Erbe der Schweiz ist ein überquellender Schatz an Preziosen, sein Inventar umfasst über 400 registrierte Produkte: vom Augustiner Schüblig über Rivella bis zur Zuger Kirschtorte. Nun gibt es diesen Fundus, gerafft in unterhaltsamen Texten, endlich auch als Buch: Die fünfbändige Reihe «Das kulinarische Erbe der Schweiz» ist eine Sammlung einheimischen Geschmacks.