Zwischen Hunger und Überfluss.pdf

Zwischen Hunger und Überfluss PDF

none

Die Ernährung in der Antike war vielfältig, regional verschieden und von der beginnenden Eisenzeit (ca. 1.000 v. Chr.) bis in die Spätantike (ca. 500 n. Chr.) sowohl erstaunlich stabil als auch neuen Einflüssen wie exotischen Gewürzen aus dem Fernhandel und sich ändernden, religiös motivierten Haltungen zu Essen und Gemeinschaft ausgesetzt.Wer aß welche Nahrung? Welche ist die richtige, welche die beste Ernährung? Und wer konnte sich welche Speisen leisten? Gab es Speiseverbote? Wie diskutierten die Menschen der Antike, welches Essverhalten für welchen Tischgenossen standesgemäß sei? Und was verraten uns gemeinsame Mahlzeiten über die antike Esskultur und ihre gemeinschaftsstiftende Wirkung? Indem die Autorinnen und Autoren der Leitfrage nachgehen, wie Ernährungsweisen einen Spiegel der Gesellschaft darstellen, beweisen sie, dass die Ernährung der Antike und die antiken Ernährungsdiskurse uns im 21. Jahrhundert viel zu sagen haben.

Hunger Trotz aller Bemühungen der Entwicklungshilfe sowie politischer, kirchlich-karitativer und humanitärer Hilfsorganisationen in den vergangenen Jahrzehnten konnte die Menschheit die Geißel Hunger nicht aus der Welt verbannen. Das hehre Ziel der Welternährungskonferenz der Vereinten Nationen von 1974, binnen eines Jahrzehnts den Hunger Mangel im Überfluss - TV TODAY

8.52 MB DATEIGRÖSSE
9783515126281 ISBN
Kostenlos PREIS
Zwischen Hunger und Überfluss.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Welthunger – Wikipedia Mit dem Ausdruck Welthunger wird die Situation beschrieben, dass international Menschen längerfristig unter Unter-oder Mangelernährung leiden. Der Personenkreis erleidet Hunger aufgrund von Nahrungsmangel. Nach Definition der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen ist chronischer Hunger der Zustand einer Person, der eintritt, sobald ihre Energiezufuhr …

avatar
Mattio Müllers

Und schließlich: jedes Jahr werden in der ganzen Welt 1,3 Billionen Mark für die Rüstung verpulvert, das sind 40 000 Mark in jeder Sekunde, Jede Sekunde wird aber auch ein Kind geboren, jedes Welternährung zwischen Mangel und Überfluss ...

avatar
Noels Schulzen

Zwischen Überfluss und Trockenstress : Niederschlagsextreme zur Entdeckung zweier Viereckschanzen. von: Krause, Harald. Ort/Verlag/Jahr: (2013) Vom Hunger zum Überfluss – zur Bedeutung veränderter Ernäh-rungsmuster für den Gewichtsstatus von Migranten und Migrantinnen.

avatar
Jason Leghmann

Die Avocado gilt als exotisch, modern und gesund. Dank globaler Wirtschaftsketten hat sich der Avocado-Konsum hat sich in Deutschland innerhalb von zehn Jahren verdreifacht. Aber egal ob Avocados, Schokolade oder Kaffee: Selten werden die Erzeuger in den …

avatar
Jessica Kolhmann

Funkkolleg: Avocado für alle? Nahrung zwischen Hunger und ...