Wirtschaftsdemokratie nach dem Konzept Fritz Naphtali.pdf

Wirtschaftsdemokratie nach dem Konzept Fritz Naphtali PDF

Eric Holtschke

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,3, Technische Universität Chemnitz (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Liberalismus und Neoliberalismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise könnte als Auslöser dafür angesehen werden, über eine Neuordnung, oder - zumindest - über eine Neuorientierung der bestehenden ökonomischen Verhältnisse öffentlich zu diskutieren. Doch ein neuer Geist, der eine Umwälzung der ordnungspolitischen Strukturen in der Bundesrepublik Deutschland maßgeblich vorantreibt, scheint nicht existent und die Systemfrage somit (noch) umgänglich. Zu stark ist mittlerweile die (soziale) Marktwirtschaft im Denken und Handeln der Menschen und im Gefüge des politischen Systems verwurzelt.Umso mehr lohnt sich ein Blick zurück. Ein Blick, der bis weit in die 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts und darüber hinaus reicht. Nach der Beendigung des Ersten Weltkrieges wurden neue politische und wirtschaftliche Ideen gesponnen. Als einer der Vorreiter zur Neugestaltung der Wirtschaftsordnung kann Fritz Naphtali gewertet werden, der mit seinen Überlegungen und dem daraus resultierenden Konzept der Wirtschaftsdemokratie eine zentrale Rolle einnahm und dadurch den Gegenstand dieser Hausarbeit bildet. Er und andere führende Sozialdemokraten sowie Gewerkschaftsmitglieder waren es, die das kapitalistische Wirtschaftsystem mittels Reformen schrittweise demokratisieren wollten, wobei der Sozialismus das Endziel dieser Bewegung darstellen sollte. Seine Ergebnisse veröffentlichte Naphtali in dem Werk Wirtschaftsdemokratie: Ihr Wesen, Weg und Ziel. Dabei stand die überbetriebliche Mitbestimmung in den wirtschaftlichen Selbstverwaltungskörperschaften, wie etwa in den Industrie- und Handelskammern, sowie die Ausdehnung der öffentlichen Betriebe und der Aufbau von wirtschaftlichen S

mokratie - ein vergleichsweise junges Konzept, das Demokratie als einen Zustand der ... esse: Nach Niedenhoff soll Wirtschaftsdemokratie verhindern, dass ... 1 Fritz Naphtali (1888 – 1961) war ein deutscher Kaufmann, Sozialdemokrat und ...

3.33 MB DATEIGRÖSSE
9783656376699 ISBN
Kostenlos PREIS
Wirtschaftsdemokratie nach dem Konzept Fritz Naphtali.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Etwas weniger drastisch dachte sich Fritz Naphtali sein Konzept der Wirtschaftsdemokratie, in der durch mehr Partizipation der Arbeiter, bessere Versorgung und starke gewerkschaftliche Organisation die Lebensverhältnisse und die gesellschaftliche Stellung der Arbeiter peu a peu verbessert werden sollten. Wirtschaftsdemokratie nach dem Konzept Fritz Naphtali ...

avatar
Mattio Müllers

mokratie - ein vergleichsweise junges Konzept, das Demokratie als einen Zustand der ... esse: Nach Niedenhoff soll Wirtschaftsdemokratie verhindern, dass ... 1 Fritz Naphtali (1888 – 1961) war ein deutscher Kaufmann, Sozialdemokrat und ...

avatar
Noels Schulzen

Das Konzept des Demokratischen Sozialismus ........................... ... Besinnung auf die Ideen und Inhalte einer sozialen Demokratie in der ak- tuellen Phase ... Vgl. Naphtali, Fritz: Wirtschaftsdemokratie – Ihr Wesen, Weg und Ziel, Neuauflage des .

avatar
Jason Leghmann

Folie 3: Ich beginne mit einer knappen Kennzeichnung der Alten Wirtschaftsdemokratie – also dem Konzept von Fritz Naphtali und dem ADGB – Programm von 1928: Das Konzept setzt auf Planung gegen den Markt –damals im Denken aller Strömungen und Parteien der politischen Linken, selbstverständlich. Zwischen Reform und Transformation - RLS

avatar
Jessica Kolhmann

Werkstatt Wirtschaftsdemokratie - RLS Das Konzept der Wirtschaftsdemokratie – Titel eines gleichnamigen Buches des Gewerkschafters Fritz Naphtali von 1928 – schrumpfte angesichts des anhaltenden Widerstandes der Kapitalseite auf die Institutionen der Mitbestimmung, auch um diese mussten vielfach Kämpfe geführt werden. In jüngerer Zeit ist ein neues Interesse an Fragen der