Russlands Westen.pdf

Russlands Westen PDF

Benjamin Beuerle

Russlands Westen handelt von der russischen Politik zwischen den Revolutionen von 1905 und 1917. Ab 1906 gab es erstmals in der russischen Geschichte ein gewähltes Parlament und damit ein neues politisches System. Vertreter verschiedener Parteien und Ausrichtungen diskutierten in diesem Rahmen in zuvor unerhörter Offenheit über weitreichende Reformen und den weiteren Weg Russlands. In den Debatten lässt sich eine bemerkenswerte parteiübergreifende Einigkeit in zwei Punkten feststellen: Russland brauche dringend Reformen, und es sei gut beraten, sich hierbei am Westen zu orientieren. Dabei war die Gestalt des Westens schillernd, heterogen und strittig. Dennoch befähigte der Konsens über die Westorientierung die russische politische Klasse dazu, sich auf weitreichende Reformen zu einigen. Beispielhaft untersucht Benjamin Beuerle unter anderem den Verlauf der Diskussionen und des Gesetzgebungsverfahrens zur Einführung eines Kranken- und Unfallversicherungssystems für Arbeiter, das als Auftakt für weitere sozialpolitische Neuerungen gedacht war. Zum Vorschein kommen eine Gesellschaft voller Dynamik und eine politische Streitkultur auf hohem Niveau. Deutlich wird dabei, welch großes Entwicklungspotential durch den Ersten Weltkrieg und die hierdurch erst ermöglichte Oktoberrevolution auf tragische Weise zerstört wurde.

20. Juni 2015 ... Russland hat sich seit Jahrhunderten nach Europa orientiert. ... wirtschaftliche Rückständigkeit Russlands gegenüber dem Westen rief keine ... Der Westen tut sich schwer damit, eine Antwort auf Russlands Aggression in der ... dass der Westen Russland schwächt und Putin stürzt, muss Moskau jetzt, ...

2.99 MB DATEIGRÖSSE
9783447107211 ISBN
Russlands Westen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Analyse: Russlands Reaktion auf den "Magnitsky Act" und die Beziehungen zum Westen Die Reaktionen der USA und der EU auf den Tod von Sergej Magnitsky in Form von Einreiseverboten für 60 russische Beamte sowie der "Magnitsky Act" in den USA sind in den Beziehungen zwischen Russland und dem Westen zum Streitpunkt geworden.

avatar
Mattio Müllers

Rußland: Verbündete gegen den Westen - DER SPIEGEL Schwere verbale Geschütz brachte der Vorsitzende der Kommunisten, Gennadij Sjuganow, gegen den Westen in Stellung. Wesen der Nato sei der "Hitlerismus", der seine Kraft aus dem "amerikanischen

avatar
Noels Schulzen

Während der Westen den Stab über Russlands gelenkte Demokratie bricht, stimmen hierzulande Parlamentarier im Eiltempo über Rettungsschirme ab, die sie nicht verstehen. Hören wir auf, unsere Maßstäbe zum Maßstab aller Dinge zu machen – und blicken auf uns, um unsere Demokratie zu …

avatar
Jason Leghmann

Sie übersehen, dass Putin bis 2003 relativ moderat auftrat und der Westen und. Russland aufeinander angewiesen sind. /// Deutsch-russische Beziehungen. Russland im Wertekampf gegen »den Westen«. Propagandistische und ideologische Aufrüstung in der Ukraine-Krise. SWP-Aktuell 2014/A 43, Juni 2014,  ...

avatar
Jessica Kolhmann

Wieso ist dem syrischen Regime die Rückeroberung Aleppos so wichtig? Und warum hat der Sturz Assads für den Westen keine Priorität mehr? Im tagesschau.de -Interview erklärt der Nahost-Experte