Queer- / Feministische Kritiken neoliberaler Verhältnisse.pdf

Queer- / Feministische Kritiken neoliberaler Verhältnisse PDF

Melanie Gross, Gabriele Winker

Seit den 1990er Jahren ist die feministisch und queer-feministisch orientierte Wissenschaft in Deutschland stark mit ihren eigenen theoretischen Grundlagen beschäftigt. Es gab vielfältige Erkenntnisse sowohl aus komplexen theoretischen Debatten als auch aus akribischer empirischer Arbeit. Wie lassen sich mit diesen vorliegenden Erkenntnissen feministischer und queer-feministischer Wissenschaft neoliberale Entwicklungen verstehen, die mit Ungleichheiten, fehlender Anerkennung oder geringer gesellschaftlicher Teilhabe bestimmter Gruppen von Menschen einher gehen? Daran schließt sich die Frage an, welche queer-|feministischen Handlungsperspektiven sich aus diesem Verständnis entwickeln lassen.

verhältnissen verflochten denkt und versucht, dieses Herangehen methodisch umzusetzen ... Maisha Eggers liefert eine Kritik der blinden Flecken weißer feministischer ... durch neoliberale Tendenzen bereits vereinnahmt ist (Berghahn 2000). Queer ['kwɪə(ɹ)] ist ein englisches Fremdwort und bezeichnet Dinge, Handlungen ... Winker] (Hrsg.): ''Queer- / Feministische Kritiken neoliberaler Verhältnisse.

5.21 MB DATEIGRÖSSE
9783897713024 ISBN
Queer- / Feministische Kritiken neoliberaler Verhältnisse.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Queer und Gender (re)politisieren!? - Das feministische Blatt

avatar
Mattio Müllers

Gabriele Winker, Melanie Groß (Hg.) Queer- | Feministische ... Gabriele Winker, Melanie Groß (Hg.) Queer- | Feministische Kritiken neoliberaler Verhältnisse ISBN 978-3-89771-302-4 Erscheinungsdatum: Juni 2007 S

avatar
Noels Schulzen

Groß, Melanie (Hrsg.): Queer- / Feministische Kritiken ... Deine Buchhandlung für Queeres, Feministisches und Literarisches. Sie haben keine Artikel im Korb.

avatar
Jason Leghmann

(In dem Buch führt die Autorin umfassend in die Queer-Theorie ein.) Andreas Kraß (Hrsg.): Queer denken – gegen die Ordnung der Sexualität (Queer studies). Edition Suhrkamp, Frankfurt am Main 2003, ISBN 3-518-12248-7. Melanie Groß, Gabriele Winker (Hrsg.): Queer- / Feministische Kritiken neoliberaler Verhältnisse. Transmitter by Friedrich Siegfried Kanon - Issuu

avatar
Jessica Kolhmann

Feministische Theorie - deacademic.com Der Feminismus (abgeleitet aus dem franz. féminisme, vom lat. Wortstamm femina = Frau) ist eine aus Liberalismus und Egalitarismus hergeleitete Weltanschauung, die sich für die Interessen von Frauen stark macht. Das Konzept zielt auf eine verbesserte Lage der Frau und eine faktische Gleichstellung in allen Bereichen der Gesellschaft, die viele Feministen als nicht existent ansehen.