Praktischer Schiffbau (1907).pdf

Praktischer Schiffbau (1907) PDF

Bohnstedt

Der Schiffbau-Ingenieur Professor Bohnstedt, seines Zeichens Oberlehrer an der Kgl. Höheren Schiff- und Maschinenbauschule in Kiel, schuf 1907 aus seiner beruflichen Praxis heraus ein Grundlagenwerk zum Thema Praktischer Schiffbau, das an den Schiffbauschulen binnen kurzem als Standartwerk des angehenden Schiffbauingenieurs etabliert war. Entsprechend umfangreich und vollständig ist das Werk, das den gesamten Schiffbau mit 246 Abbildungen und 12 Tafeln detailliert und lehrreich dokumentiert.

Wortherkunft. Das niederländische Wort Kampanje, das als Lehnwort in die deutsche Seemannssprache übernommen wurde, leitet sich vom altfranzösischen Wort compagnie (= Genossenschaft) ab und ist mit der deutschen "Kompanie" (Infanterieeinheit bzw. früher Handelsgesellschaft) verwandt. Es war eine Kajüte für die feine oder höhere Gesellschaft an Bord.

9.38 MB DATEIGRÖSSE
9783861955832 ISBN
Kostenlos PREIS
Praktischer Schiffbau (1907).pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Wortherkunft. Das niederländische Wort Kampanje, das als Lehnwort in die deutsche Seemannssprache übernommen wurde, leitet sich vom altfranzösischen Wort compagnie (= Genossenschaft) ab und ist mit der deutschen "Kompanie" (Infanterieeinheit bzw. früher Handelsgesellschaft) verwandt. Es war eine Kajüte für die feine oder höhere Gesellschaft an Bord. albert bohnstedt - AbeBooks

avatar
Mattio Müllers

Einführung in den Schiffbau III - TUHH

avatar
Noels Schulzen

Der geplante Personalabbau bei zwei deutschen Werften ist für die Branche nicht typisch, aber ein Warnsignal. Trotz vieler Aufträge kann sich der deutsche Schiffbau vom schwachen Weltmarkt nicht

avatar
Jason Leghmann

Kampanje – Wikipedia Wortherkunft. Das niederländische Wort Kampanje, das als Lehnwort in die deutsche Seemannssprache übernommen wurde, leitet sich vom altfranzösischen Wort compagnie (= Genossenschaft) ab und ist mit der deutschen "Kompanie" (Infanterieeinheit bzw. früher Handelsgesellschaft) verwandt. Es war eine Kajüte für die feine oder höhere Gesellschaft an Bord.

avatar
Jessica Kolhmann

Südsee-Handbuch IV bis VI Teil Die Karolinen, Marshall-Inseln und Marianen; Reichs-Marine-Amt; 1913; 149,00 €. Praktische Binnenschiffahrt; Edgar Mewes ...