Patocka, J: Ketzerische Essays.pdf

Patocka, J: Ketzerische Essays PDF

Jan Patocka

Jan Patocka (1907-1977) ist einer der wichtigsten Vertreter der tschechischen Philosophie des 20. Jahrhunderts. Als Schüler von Husserl und Heidegger verband Patocka das phänomenologische Denken in neuer Weise mit der Reflexion über Politik und Geschichte. Durch seine legendären Prager Untergrundseminare und sein Engagement in der Charta 77 wurde er zu einer intellektuellen und moralischen Autorität. In den Ketzerischen Essays – in den letzten Jahren seines Lebens geschrieben – hat Patockas politisches und geschichtsphilosophisches Denken seinen prägnantesten Ausdruck gefunden. In der Zeit der »Normalisierung« nach der Niederschlagung des »Prager Frühlings« denkt Patocka über Europa als widersprüchliches, stets gefährdetes und niemals abschließbares Projekt nach - ein noch zu entdeckendes Denken, dessen Bedeutung für das Selbstverständnis Europas erst heute sichtbar wird.

26 Mar 2015 ... Charter77“When Jan Patocka wrote about Charter 77, he used the term ... [2] J. Patočka, Heretical Essays in the Philosophy of History, ... In his last essay, which is the main subject of my lecture, Pa- točka sketches out a “history of ... 2 Aquí y en las siguientes citas: J. Patočka, Ketzerische Essais zur ...

5.77 MB DATEIGRÖSSE
9783518294543 ISBN
Patocka, J: Ketzerische Essays.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Ketzerische Essays zur Philosophie der Geschichte ... Ihr Warenkorb ist leer! Merkliste (0) Ihre Merkliste ist leer!

avatar
Mattio Müllers

Jan Patocka y la Carta 77. Antropología fenomenológica crítica y activismo de los derechos humanos “Ellos no conocen sino un rincón de su aposento, un lugar ante la ventana, una franja por la cual van y vienen.

avatar
Noels Schulzen

Komenský, Cesta světla dosud vyhledaná a i nadále vyhledávaná — Via lucis vestigata et vestiganda, Praha (Státní pedagogické nakladatelství) 1961, vydali, přeložili a doslov napsali J. Kopecký, J. Kyrášek, J. Patočka a J. Popelová-Otáhalová, str. 287–307. Dosl. — Srv. 1983/17. Verlag ketabha | Verlagketabha's Blog

avatar
Jason Leghmann

A Representative Bibliography of Writings. See also the more comprehensive Patočka Bibliography presented by the Jan Patočka Archive. This bibliography is no substitute for those listed in section one of this page. Indeed, the content of this page is based largely on the content of the first two of these bibliographies. Although DIE GRENZE DER SOLIDARITÄT

avatar
Jessica Kolhmann

Verlagketabha's Blog | Just another WordPress.com weblog Theodore J. Kaczynski: „Schriften aus dem Gefängnis“. Lesen. Es handelt sich hier um einige Artikel aus dem Buch „The Road to Revolution“, das 2009 im Xenia-Verlag in Vevey (CH) erschienen ist. Zu bestellen über Verlag ketabha, Via Cantavia 14 a, It – 21016 Luino (VA), oder über Packpapierverlag, 49008 Osnabrücke, Postfach 1811.