Musik-Festivals. Definition, Festivalarten, Entwicklung und Eventtourismus.pdf

Musik-Festivals. Definition, Festivalarten, Entwicklung und Eventtourismus PDF

Raimund Bellinghausen

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Westfälische Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklingshausen (FH Gelsenkirchen, Abt. Bocholt), Veranstaltung: Tourismus-Marketing, Sprache: Deutsch, Abstract: Musik-Festivals stellen in Deutschland einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar, Deutschland gehört zu den Marktführern im Festivalbereich. Bisher wurde kaum einschlägige Literatur zu diesem Thema veröffentlicht, und es gibt erst wenige Studien über die Effekte, sowohl ökonomisch als auch touristisch, die durch Festivals initiiert werden. Die vorliegende Arbeit erklärt, was man unter einem Musik-Festival versteht und wie sich dieses Phänomen im Laufe der Zeit entwickelt und verändert hat. Außerdem soll auf die Begriffe Erlebnisgesellschaft und Eventkultur eingegangen, sowie der Bereich des Eventtourismus vorgestellt werden.

Die vorliegende Arbeit erklärt, was man unter einem Musik-Festival versteht und wie sich dieses Phänomen im Laufe der Zeit entwickelt und verändert hat. Außerdem soll auf die Begriffe Erlebnisgesellschaft und Eventkultur eingegangen, sowie der Bereich des Eventtourismus vorgestellt werden. Kaufen Sie hier: Zum E-Book Musik-Festivals. Definition, Festivalarten, Entwicklung ...

7.33 MB DATEIGRÖSSE
9783656906674 ISBN
Musik-Festivals. Definition, Festivalarten, Entwicklung und Eventtourismus.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Musik-Festivals. Definition, Festivalarten, Entwicklung ...

avatar
Mattio Müllers

Musik-Festivals. Definition, Festivalarten, Entwicklung und Eventtourismus - Raimund Bellinghausen - Akademische Arbeit - BWL - Offline-Marketing und ... eBook Shop: Musik-Festivals. Definition, Festivalarten, Entwicklung und Eventtourismus von Raimund Bellinghausen als Download. Jetzt eBook herunterladen ...

avatar
Noels Schulzen

2. Musik-Festivals 2.1 Definition und Geschichte 2.2 Festivalarten und Unterscheidungsmerkmale 10 2.3 Entwicklung/Wandel der Gesellschaft 2.4 Erlebnisgesellschaft, Eventkultur 2.5 Eventtourismus 2.6 Marktdaten und Veränderungen in der Musikwirtschaft. 3. Festivalveranstaltung 3.1. Definition Veranstaltung – Event 3.2. Umweltfaktoren

avatar
Jason Leghmann

Musikfestivals sind in der Regel jährlich wiederkehrende musikalische Großveranstaltungen. Der Begriff „Festival“ ist eng angelehnt an den Begriff „ Festspiele“. Mit Festival (von lateinisch festivus ‚festlich, feierlich oder heiter') bezeichnet man zumeist eine mehrtägige Veranstaltung, bei der Künstler auftreten und Kunstproduktionen vorstellen. Im deutschsprachigen Raum heißen solche Veranstaltungen im Bereich der Hochkultur, insbesondere bei klassischer Musik und Theater, ... Mögliche Festivalarten sind:.

avatar
Jessica Kolhmann

Musik-Festivals. Definition, Festivalarten, Entwicklung und Eventtourismus.pdf Definition, Festivalarten, Entwicklung und Eventtourismus.pdf Mastering the Art of Soviet Cooking: A … Die ökonomischen und touristischen Effekte von Musikfestivals