Motivation und Trainingspraxis. Die Bedeutung von Kurzzeit- und Langzeitmotivation.pdf

Motivation und Trainingspraxis. Die Bedeutung von Kurzzeit- und Langzeitmotivation PDF

Denis Sina

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Gesundheit - Sport - Sportpsychologie, Note: 1,0, Universität Paderborn, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit dem Thema der Motivation. Bei der Betrachtung von Motivation wird zwischen Kurzzeitmotivation und Langzeitmotivation unterschieden. Unter Kurzzeitmotivation versteht man all das, was kurz vor und während eines Wettkampfes von Bedeutung ist: Neben der Vorstartphase wird im Folgenden die Bedeutung des englischen Begriffs Performance und die Erregung als Quelle von Angst beleuchtet. Abschließend werden Möglichkeiten zur Messung, Kontrolle und Manipulation von Erregung dargestellt. Im zweiten Teil der Betrachtung von Motivation wird ein Teil der Langzeitmotivation vorgestellt: Die leitende Phantasie. Besondere Phantasien (beispielsweise Später spiele ich mal so gut Fußball wie Michael Ballack) sind in den meisten Fällen der Grund für den Trainingsfleiß von Kindern.Bei der Kurzzeitmotivation handelt es sich um die Motivation eines kurzen Zeitraumes, zum Beispiel eines Wettkampfes. Die Kurzzeitmotivation ist unterteilt in die Vorstartphase und in die Performance. Ebenso werden weitere Zusammenhänge wie die Erregung als Quelle von Angst, die Messung, Kontrolle und Manipulation von Erregung aufgezeigt. Unter Vorstarterregung versteht man eine körperliche Aktivierung, die eine Reaktion auf eine bestimmte Anforderung hervorrufen soll. Diese Aktivierung findet bei körperlichen und geistigen Leistungen statt, denn dann wird ein großer Vorrat an Energie (Erregung) bereitgestellt. Jedoch wird bei den meisten Menschen zu viel Aktivierungsenergie bereitgestellt, wobei der Einzelne noch nicht weiß, wie viel Energie er benötigen wird. Dies ist das Problem des Vorstartzustandes.

Im Gegensatz zu den beim Menschen begrenzten biologischen Antrieben sind Motivation und einzelne Motive gelernt bzw. in Sozialisationsprozessen vermittelt. Der Begriff der Motivation wird oft auch im Sinn von Handlungsantrieben oder Bedürfnissen verwendet. Gesundheit - Sport - Sportpsychologie | Hausarbeiten.de ...

1.96 MB DATEIGRÖSSE
9783346078612 ISBN
Kostenlos PREIS
Motivation und Trainingspraxis. Die Bedeutung von Kurzzeit- und Langzeitmotivation.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Motivation und Trainingspraxis. Die Bedeutung von Kurzzeit ...

avatar
Mattio Müllers

Motivation und Trainingspraxis. Die Bedeutung von Kurzzeit- und Langzeitmotivation.pdf. Little Germany.pdf. Hormone natürlich regulieren.pdf. Klogeschichten und andere nordische Geschichten.pdf. Splittermond - Dakardsmyr.pdf. Information Retrieval - Eine Einführung.pdf Gesundheit - Sport - Sportpsychologie | GRIN | Katalog

avatar
Noels Schulzen

Motivation spielt jedoch darüber hinaus eine wichtige Rolle im gesamten suchttherapeutischen Prozess (Frischknecht& Kiefer, 2011; Heidenreich, 2000). Dabei geht es zum einen um die Motivation, überhaupt an dem jeweiligen Behandlungsangebot teilzunehmen, und zum anderen um die Motivation, sich selbst zu verändern (Kanfer, Motivation und Trainingspraxis. Die Bedeutung von Kurzzeit ...

avatar
Jason Leghmann

Motivation - stangl.eu

avatar
Jessica Kolhmann

Motivation und Trainingspraxis. Die Bedeutung von Kurzzeit- und Langzeitmotivation - Denis Sina - Hausarbeit - Gesundheit - Sport - Sportpsychologie - Publizieren Sie Ihre Hausarbeiten, Referate, Essays, Bachelorarbeit oder Masterarbeit