Lotte Laserstein.pdf

Lotte Laserstein PDF

Anna-Carola Krausse

Spricht man von der »verschollenen Generation«, zählt hierzu auch Lotte Laserstein (1898–1993). Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten musste sie Deutschland verlassen, der Vertreibung folgte das nachhaltige Vergessen. Dabei begann Lasersteins künstlerische Laufbahn vielversprechend: 1927 beendete sie als eine der ersten Frauen das Studium an der Berliner Akademie mit Auszeichnung und machte sich in der Kunstmetropole rasch einen Namen. Ihre Arbeiten stehen der Neuen Sachlichkeit nahe, doch fehlt ihnen die unterkühlte, sezierende Glätte. Lasersteins selbstbewusster Blick auf die Neue Frau, ihre handwerkliche Virtuosität, ihr Spiel mit traditionellen und modernen Bildformeln sowie die Synthese aus Sachlichkeit und Sensibilität, Monumentalität und Intimität verleihen ihren Bildern eine bestechende Zeitgenossenschaft und überzeitliche Aktualität. In letzter Zeit wurden Lasersteins Werke wiederholt in Ausstellungen gezeigt

Lotte Laserstein malt immer wieder unterschiedliche Frauentypen. Hier zeigt sie eine moderne Frau der 1920er-Jahre: Bubikopf, Kleidung und der Griff zu Schminke verweisen auf diesen neuen Typus der emanzipierten Frau. Alexander Eiling: Lotte Laserstein. Prestel Verlag (Hardcover)

5.76 MB DATEIGRÖSSE
9783422074545 ISBN
Lotte Laserstein.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Lotte Laserstein – wer die Chance hat die Ausstellung noch zu sehen, es lohnt sich. Und wer nicht: eine wirklich beeindruckende Malerin. Update, 11.07.2019: Ich habe gestern nochmal ein wenig im Netz gestöbert und die beiden Videos, eines vom Städel und eines von der Berlinischen Galerie gefunden. Sie seien hiermit nachgereicht. LOTTE LASERSTEIN - Das Verborgene Museum

avatar
Mattio Müllers

Kunsthalle Kiel zeigt Werke von Lotte Laserstein | NDR.de ... 19.01.2020 · Lotte Laserstein studierte als eine der ersten Frauen an der deutschen Kunstakademie in Berlin. Die Kieler Kunsthalle zeigt jetzt Kunstwerke der Malerin und eine Ausstellung über ihr Leben.

avatar
Noels Schulzen

Lotte Laserstein wird in der Kleinstadt Preußisch‑Holland (Ostpreußen heute Pełsak, Polen) als erste Tochter des wohlhabenden Apothekers Hugo Laserstein und seiner Frau Meta, geb.Birnbaum, geboren. 1902 Tod des Vaters. Umzug der Familie nach Danzig, wo Meta Laserstein mit ihren beiden Töchtern Lotte und Käte (1900-1965) einen gemeinsamen Lotte Laserstein: Ein Wagnis namens Nähe | ZEIT ONLINE

avatar
Jason Leghmann

Lotte Laserstein | Städel Museum

avatar
Jessica Kolhmann

Alexander Eiling: Lotte Laserstein. Prestel Verlag (Hardcover) Ihre sensibel gestalteten Porträts brachten der Berliner Malerin Lotte Laserstein (1898–1993) in den späten Jahren der Weimarer Republik raschen Erfolg. Mit der Machtergreifung der Nationalsozialisten wendete sich für sie jedoch das Blatt. Die politischen Bedingungen schlossen die Malerin mit jüdischem Hintergrund zunehmend aus dem