Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert.pdf

Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert PDF

Julia Noah Munier

Julia Noah Munier untersucht in ihrer Studie erstmalig die Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im NS-Staat und in der Bundesrepublik aus einer diachronen Perspektive. Dabei werden auf der einen Seite die subkulturellen Lebenswelten homosexueller Männer und auf der anderen Seite die strafrechtliche Verfolgungspraxis durch den Staat sowie die Einzelschicksale der Verfolgten dokumentiert. Die Studie stellt aufgrund ihrer systematischen und umfassenden Darstellung einen wichtigen wissenschaftlichen Beitrag zur Anerkennung unrechtmäßiger staatlicher Verfolgung homosexueller Menschen dar.

homosexuelle-drittes-reich | Leben & Gesellschaft | SWR2 | SWR *) Die Ausstellung "NS-Verfolgung homosexueller Männer in Frankreich und Baden" fand vom 16. Januar bis zum 22. Februar 2015 im CCFF, Kornhaus, Münsterplatz 11 in Freiburg statt. Januar bis zum 22.

1.22 MB DATEIGRÖSSE
9783170377530 ISBN
Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Jahrhundert haben in der öffentlichen Diskussion der letzten Jahre immer stärkere Beachtung gefunden. Ein Ziel des Forums Landesgeschichte im Generallandesarchiv Karlsruhe ist es, aktuelle wissenschaftliche Recherchen miteinander zu verknüpfen, die Forschenden miteinander bekannt zu machen und zum Gespräch untereinander und mit der Öffentlichkeit einzuladen. homosexuelle-drittes-reich | Leben & Gesellschaft | SWR2 | SWR

avatar
Mattio Müllers

Lebenswelten, Repression und Verfolgung im Nationalsozialismus und in der Bundesrepublik Deutschland“ betraut mit einer Forschungstätigkeit zu „Lebenswelten und Verfolgungsschicksalen homosexueller Männer in Baden und Württemberg im NS und in der BRD“. Julia Bader – CDs, LPs, DVDs und mehr – jpc.de

avatar
Noels Schulzen

Die Landesministerien in Baden und Württemberg standen in der Zeit des Nationalsozialismus unter Druck von zweiten Seiten: Zum einen engte die „Verreichlichung“ ihre Handlungsspielräume ein, indem sie ihre Aktivitäten an den Maßgaben der vorgesetzten Behörden in Berlin ausrichten und ihre Entscheidungen mit ihnen abstimmen mussten. Fachtagung: Späte Aufarbeitung

avatar
Jason Leghmann

"Homosexualität" zum Downloaden: Materialien für den ...

avatar
Jessica Kolhmann

Baden-Württemberg tat sich dabei besonders hervor und wurde, bis die verschärfte Fassung des Paragraphen 175 im Jahre 1969 aufgehoben wurde (erst 1994 wurde er komplett aufgehoben), zum bundesweiten Spitzenreiter bei der Verfolgung Homosexueller. Zwischen 1953 und 1969 gab es hier beinahe 20 000 Ermittlungsverfahren und über 7300 Verurteilungen. Lebenswelten und Verfolgungsschicksale homosexueller Männer in Baden und Württemberg im 20. Jahrhundert, Julia Noah Munier: Julia Noah Munier ...