Komische und tragische Elemente in /.pdf

Komische und tragische Elemente in / PDF

Tina Puscher

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1,0, Universität Augsburg (Philologie II), Veranstaltung: Shakespeares Komödien, Sprache: Deutsch, Abstract: Much Ado about Nothing erschien erstmals im Jahre 1600 in Form einesQuartodrucks. Sowohl in dieser als auch in der Folioausgabe von 1623 wird dasStück unbestritten als Komödie geführt.1 Trotz der vermeintlich kritiklosen Einteilungvon Shakespeares Dramen (in Tragödien, Komödien und Historien), wie sie seitErscheinen der Folioausgabe üblich geworden ist, konnten die Abgrenzungenzwischen den einzelnen Dramenformen damals durchaus nicht so strikt gewesensein. Dies wird besonders anhand eines Zitats aus der knapp zwei Jahre nach MuchAdo about Nothing erschienenen Tragödie Hamlet deutlich. Shakespeare legtPolonius die Worte: The best actors in the world, either for tragedy, comedy,history, pastoral, pastoral-comical, historical-pastoral, tragical-historical, tragicalcomical-historical-pastoral, scene individable, or poem unlimited.2 in den Mund, undführt mit dieser überspitzten Klimax die Dramenunterteilung selbst ad absurdum. Erwirft dadurch die Frage auf, ob eine Abgrenzung der einzelnen Dramenformenvoneinander überhaupt sinnvoll und möglich ist.Im Folgenden soll dargelegt werden, inwiefern Much Ado about Nothing komischeund tragische Elemente vereint und welcher Dramenform das Stück am ehestenzuordnen ist. Um das Problem der Gattungszugehörigkeit aus möglichst vielenPerspektiven zu erhellen, sollen allerdings nicht nur Gemeinsamkeiten undUnterschiede mit der klassischen Komödie und Tragödie betrachtet werden,sondern auch typisch englische spätmittelalterliche und frühneuzeitlicheDramenformen Berücksichtigung finden. [...]

Groteske Elemente in Dürrenmatts „Physikern“ | jobhg Allein dieser Umstand ist ebenso tragisch wie witzig, kurz: Grotesk. Doch das ist nicht das einzige groteske Element: Das ganze Drama ist voll von ihnen. Beispiele gefällig? Dr. Mathilde von Zahnd, ausgerechnet die Leiterin der Irrenanstalt, entpuppt sich am …

4.84 MB DATEIGRÖSSE
9783640883295 ISBN
Komische und tragische Elemente in /.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Das komisch zu nennen, wäre in sich widersprüchlich und geschmacklos. Der Tod ist nicht komisch. Es gibt Grenzfälle: Ein Französisch- ...

avatar
Mattio Müllers

Dürrenmatt: Der Besuch der alten Dame - Die komischen ...

avatar
Noels Schulzen

Amazon.com: Komische und tragische Elemente in "Much Ado ... Amazon.com: Komische und tragische Elemente in "Much Ado about Nothing" (German Edition) (9783640883295): Tina Puscher: Books. Skip to main content. Try Prime Books. Go Search EN Hello, Sign in Account & Lists Sign in Account & Lists Orders Try Prime Cart. Today's

avatar
Jason Leghmann

Der Besuch der alten Dame | Kapitelzusammenfassung Friedrich Dürrenmatts Drama Der Besuch der alten Dame trägt den Untertitel Tragische Komödie.Gekonnt vermischt das Stück tragische und komische Elemente, wenn es von der Multimilliardärin Claire Zachanassian erzählt, die in ihr verarmtes Heimatstädtchen …

avatar
Jessica Kolhmann

Was sind Tragische Elemente, was Komische? | Yahoo Clever 30.05.2010 · Es geht um das Buch "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt. Wo besteht denn der Unterschied zwischen Tragik-Elemente und Komik-Elementen? Und was für tragische/komische Elemente gibt es bei "Die Physiker" ?