Kinetische Untersuchungen zur Hydrolyse von N2o5 und halogenierten Carbonylverbindungen.pdf

Kinetische Untersuchungen zur Hydrolyse von N2o5 und halogenierten Carbonylverbindungen PDF

Jürgen W. Michel

none

Carbonylverbindungen und Heteroatom-Nucleophile (O, S, N) Das einfachste Nucleophil ist Wasser. Es kommt zur Bildung des Hydrats Die Hydratisierung ist eine Gleichgewichtsreaktion. Die Reaktion ist zwar entropisch ungünstig aber das Gleichgewicht liegt weit rechts für nicht-stabilisierte Carbonylverbindungen. Sterische Effekte destabilisieren

2.52 MB DATEIGRÖSSE
9783895881268 ISBN
Kinetische Untersuchungen zur Hydrolyse von N2o5 und halogenierten Carbonylverbindungen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Auch kann die Reaktion zur Überführung von α-halogenierten Carbonylverbindungen in die jeweiligen α-Oxoverbindungen dienen. DMSO wird hierbei sowohl ...

avatar
Mattio Müllers

Aldehyde sind Carbonylverbindungen mit einem Wasserstoffatom und einer Alkyl- oder Arylgruppe als Reste an der Carbonylgruppe, man kann sie als erste Oxidationsprodukte der primären Alkohole auffassen (siehe dort).

avatar
Noels Schulzen

Pris: 739 kr. Inbunden, 2014. Skickas inom 3-6 vardagar. Köp Gewerbesteuer av Jürgen W Hidien, Carsten Pohl, Georg Schnitter på Bokus.com. Untersuchungen zur Konformation und proteolytischen ...

avatar
Jason Leghmann

Bei ihnen liegt das Gleichgewicht auf der Seite der Aldol-Verbindung. Bei den Ketonen kommt zur elektronischen Stabilisierung durch die zusätzliche Alkyl-Gruppe noch eine kinetische Hemmung hinzu, da bei ihnen der Angriff des Enolats auf die Carbonyl-Gruppe sterisch gehindert ist. Das Aldol bildet sich deshalb nur in geringer Menge, wenn das

avatar
Jessica Kolhmann

Jürgen D Michel | Get Textbooks | New …