Funktionalisierung mehrwandiger Kohlenstoffnanoröhren mit Atmosphärendruckplasma.pdf

Funktionalisierung mehrwandiger Kohlenstoffnanoröhren mit Atmosphärendruckplasma PDF

Daniel Kolacyak

Die prognostizierten mechanischen, elektrischen und thermischen Eigenschaften von Kohlenstoffnanoröhren (CNTs) haben im Zusammenspiel mit der sehr anschaulichen Struktur schnell das Interesse von Wissenschaftlern geweckt.Um die Eigenschaften dieser Nanoteilchen auch makroskopisch nutzen zu können, werden sie typischerweise in Polymermatrizes eingebracht. Derartige Verbundwerkstoffe können in Zukunft den wachsenden Anforderungen an Energieeffizienz und Leistungsfähigkeit im Automobil- und Flugzeugbau gerecht werden. Bereits heute schon werden CNTs zur Gewichtsersparnis in der Raumfahrt sowie in miniaturisierten Gassensoren eingesetzt. Eine einheitliche Verteilung der CNTs in der Matrix ist jedoch eine Grundvorraussetzung für eine effektive Verbesserung der Kompositeigenschaften. Daher ist eine Funktionalisierung der CNT-Oberfläche hinsichtlich der ausgewählten Polymermatrizes und der avisierten Anwendung unerlässlich.Eine Alternative zur nasschemischen Säurefunktionalisierung, bei der die Chemikalien aufwändig entsorgt werden müssen, bietet die Funktionalisierung der CNTs in einem Plasma unter Atmosphärendruck-Bedingungen. Plasmen bei Atmosphärendruck erfordern keine kostenintensive Vakuumausstattung, erlauben eine kontinuierliche Behandlung und sind prinzipiell kompatibel zur großtechnischen Gasphasensynthese der CNTs. Bei dem neuen in diesem Buch beschriebenen Plasma-Ansatz werden nur Wasser und Luft eingesetzt, die reichlich vorhanden und ökologisch unbedenklich sind.In diesem Werk wird aufgezeigt, wie sich die Interaktion zwischen Plasma und CNTs auf deren Struktur sowie auf die Erzeugung funktionellen Gruppen auswirkt. Dabei erscheint das Spektrum an darstellbaren Funktionalitäten in etwa so vielfältig wie die Strukturvariationen des Kohlenstoffs selbst. In erster Linie werden jedoch Carboxy- und Hydroxy-Funktionalitäten auf den CNT-Oberflächen generiert. Weiterhin wird ein Modell für die Verbesserung der Dispergierbarkeit der CNTs vorgestellt und es werden die Interaktion mit einem Metall sowie die Veränderung der mechanischen und elektrischen Kenngrößen von CNT/Polymer-Kompositen thematisiert.

Als Aktivierungsverfahren mit Atmosphärendruckplasma kommt beispielsweise eine dielektrisch behinderte Entladung [65, 66] in Betracht. 4.1.3 Wirkungsweise der Plasmaaktivierung. Die Wirkungsweise der Aktivierung kann anhand der Plasmajet-Quelle Openair von Plasmatreat (Abb. 57) erläutert werden. Die industriell bereits gut etablierte

8.74 MB DATEIGRÖSSE
9783844003239 ISBN
Kostenlos PREIS
Funktionalisierung mehrwandiger Kohlenstoffnanoröhren mit Atmosphärendruckplasma.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

14.02.2018 · Eine Funktionalisierung mittels Elektronenstrahlen konnte schnell erzielt werden, die Herausforderung lag jedoch in der Ermittlung der zugrundeliegenden Effekte, um gleiche Ergebnisse auch in Zukunft zuverlässig herstellen zu können. Es musste also herausgefunden werden, womit die Funktionalisierung, wie bspw. die Zelladhäsion, beeinflusst

avatar
Mattio Müllers

Oberflächenbehandlung mittels Atmosphärendruckplasma 08.09.2016 - Immer mehr Materialien mit unterschiedlichen Oberflächeneingenschaften müssen miteinander verbunden werden, die eigentlich gar nicht verbunden werden können. Herstellung von Kohlenstoffnanoröhren

avatar
Noels Schulzen

Herstellung von Kohlenstoffnanoröhren Kohlenstoffnanoröhren besitzen nach ihrer Herstellung, in Abhängigkeit ihres Durchmessers, halbleitende oder metallische Leitfähigkeit. Das Verhältnis von halbleitenden zu metallisch leitenden Kohlenstoffnanoröhren liegt im Allgemeinen bei zwei Dritteln zu einem Drittel. Dieses Verhältnis kann jedoch mit dem am Fraunhofer IWS entwickelten

avatar
Jason Leghmann

Die Kunst vegan zu backen PDF ePUB KINDLE | FAULLOCH PDF Funktionalisierung mehrwandiger Kohlenstoffnanoröhren mit Atmosphärendruckplasma.pdf Alles Jula 1 - Wie ich das tollste Haustier der Welt bekam.pdf Erzählen mit allen Sinnen.pdf

avatar
Jessica Kolhmann

Die Chemie der Kohlenstoffnanoröhren (englisch carbon nanotube chemistry) handelt von chemischen Reaktionen, die angewandt werden, um die Eigenschaften von Kohlenstoffnanoröhren (Carbon nanotubes (CNTs)) zu verändern. CNTs können so funktionalisiert werden, dass sie die gewünschten ...