Für Wissenschaften und Künste.pdf

Für Wissenschaften und Künste PDF

Helmut Coing

Der Rechtshistoriker Helmut Coing war einer der einflussreichsten Wissenschaftsmanager in der alten Bundesrepublik. Schon in den ersten Tagen der Bundesrepublik Deutschland stieg Coing zum Establishment der Wissenschaftspolitik auf. Als Rektor der Universität Frankfurt am Main, als Vorsitzender des Wissenschaftsrats und als Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft ging Coing von Theodor Heuss bis Richard von Weizsäcker bei den Bundespräsidenten ein und aus. Auf ihn geht das so genannte »Honnefer Modell« zurück, das erst Jahre später vom »Bafög« abgelöst wurde. Darüber hinaus ist ihm der Fortbestand des »Harnack-Prinzips« zu verdanken, der die zukünftige Ausrichtung der Max-Planck-Institute sicherte. Die höchste Auszeichnung für sein wissenschaftliches Werk erhielt er durch die Verleihung des Pour le Mérite. Als Kanzler beeinflusste Coing maßgeblich die Geschicke des Ordens. Seine Lebenserinnerungen präsentieren bei aller persönlichen Bescheidenheit und Zurücknahme ein beispielloses Netzwerk, das weit über den Kontinent bis nach Japan und Südamerika reichte.

Alexander von Humboldt regte 1842 Friedrich Wilhelm IV. an, eine „ Friedensklasse“ des Ordens unter der Bezeichnung Pour le Mérite für Wissenschaften und ...

2.22 MB DATEIGRÖSSE
9783428142538 ISBN
Für Wissenschaften und Künste.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Allgemeine Encyclopädie der Wissenschaften …

avatar
Mattio Müllers

Allgemeine Encyclopädie der Wissenschaften und Künste ...

avatar
Noels Schulzen

20 Jahre Stadt der Künste und Wissenschaften in Valencia ... In diesen Wochen feiert die Kunst- und Wissenschaftsstadt im Südosten Valencias 20-jähriges Jubiläum. Sie kostete 1,3 Milliarden Euro und ist ein Musterbeispiel für futuristische Architektur.

avatar
Jason Leghmann

Orden Pour le mérite für Wissenschaften und Künste

avatar
Jessica Kolhmann

In diesen Wochen feiert die Kunst- und Wissenschaftsstadt im Südosten Valencias 20-jähriges Jubiläum. Sie kostete 1,3 Milliarden Euro und ist ein Musterbeispiel für futuristische Architektur.