Europäische Erinnerungsräume.pdf

Europäische Erinnerungsräume PDF

Kirstin Buchinger, Claire Gantet, Jakob Vogel

Die Verknüpfung kollektiver Erinnerung mit konkreten Orten ist ein gängiger Topos der historischen Gedächtnisforschung. Die Autorinnen und Autoren des Bandes gehen dieser Verankerung auf europäischer Ebene nach und beziehen dabei Zirkulationen und Verflechtungen von Erinnerungen zwischen Regionen und Nationen ein.

Wahrnehmung und Wirkung von öffentlichen Erinnerungsräumen - Analysen am Beispiel des Denkmals für die ermordeten Juden Europas - Andrea Dellitsch ... (2017) - In: Europa notre histoire p. ... Kaiser Friedrichs II. in Palermo als Fokus europäischer Erinnerungen ... (2009) - In: Europäische Erinnerungsräume p.

1.48 MB DATEIGRÖSSE
9783593388656 ISBN
Kostenlos PREIS
Europäische Erinnerungsräume.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Buchinger, Kirstin/Gantet, Claire u. a. (Hg.): Europäische Erinnerungsräume. ... François, Etienne: »Auf der Suche nach dem europäischen Gedächtnis«. Nationalsozialismus und Holocaust) auf lokaler, nationaler und transnational- europäischer Ebene auseinandersetzen. Koordinatorin: Heidemarie Uhl ...

avatar
Mattio Müllers

Europäische Erinnerungsräume: Amazon.de: Buchinger ... Europäische Erinnerungsräume (Deutsch) Broschiert – 9. Februar 2009. von Kirstin Buchinger (Herausgeber, Mitwirkende) › Entdecken Sie Kirstin Buchinger bei Amazon. Finden Sie alle Bücher, Informationen zum Autor und mehr. Siehe Suchergebnisse für diesen Autor

avatar
Noels Schulzen

Der Begriff der „Erinnerungsorte” (lieux de mémoire) wurde in den 1980er-Jahren von dem französischen Historiker Pierre Nora geprägt. Er bezeichnet ein spezifisches Forschungsparadigma, das symbolische Repräsentationen meint, die – so nehmen Forscherinnen und Forscher an – in bestimmten Gedächtnis- und Identitätsdiskursen eine signifikante Rolle spielen. Erinnerungsräume | Assmann, Aleida | Broschur

avatar
Jason Leghmann

Der Begriff der „Erinnerungsorte” (lieux de mémoire) wurde in den 1980er-Jahren von dem französischen Historiker Pierre Nora geprägt. Er bezeichnet ein spezifisches Forschungsparadigma, das symbolische Repräsentationen meint, die – so nehmen Forscherinnen und Forscher an – in bestimmten Gedächtnis- und Identitätsdiskursen eine signifikante Rolle spielen.

avatar
Jessica Kolhmann

Wahrnehmung und Wirkung von öffentlichen Erinnerungsräumen - Analysen am Beispiel des Denkmals für die ermordeten Juden Europas - Andrea Dellitsch ...