Erhebende Gedanken - Die Meditation.pdf

Erhebende Gedanken - Die Meditation PDF

Omraam Mikhaël Aïvanhov

»Das Denken des Menschen verfügt über unbegrenzte Möglichkeiten, denn es ist eine Emanation des göttlichen Geistes. Von diesen Möglichkeiten kennt man bisher vor allem jene Errungenschaften, welche, heute mehr denn je, mit Hilfe materieller Mittel und Geräte umgesetzt werden. Aber man ist noch weit davon entfernt zu begreifen, was die Gedanken auf der psychischen und spirituellen Ebene verwirklichen können. Denn auch hier sind sie schöpferisch und führen zu Verwirklichungen: sie erbauen, zerstören, bewegen... Die Gedanken sind also weit mehr als jene simple Fähigkeit, deren Ziel es ist zu erkennen, zu verstehen und nachzudenken. Sie sind die Werkzeuge unserer Macht.«

Zur Gewinnung von Klarheit und Perspektiven, und im Andenken an Rosemarie Schneider-Bassett und ihr weltweit aktives Team, und ganz besonders zum Dank an Roy Eugene Davis, der sein ganzes Leben lang mit hohem persönlichen Einsatz die Aufgabe seines Lehrers Paramahansa Yogananda erfüllte, rund um den Globus Menschen mit Kriya Yoga bekannt zu machen.

9.45 MB DATEIGRÖSSE
9783895151231 ISBN
Erhebende Gedanken - Die Meditation.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Meditation was denken – Yogawiki Meditation was denken. Patanjali definiert die Meditation als Aufhören zu denken: Yoga Chitta Vritti Nirodhaha.Letztlich besteht die Yoga Meditation daraus, dass man den Geist zur Ruhe bringt. Wie du mit allem Denken aufgehört hast, dann ruhst du in deiner wahren Wesensnatur.Also es geht weniger darum, was soll ich in der Meditation denken, sondern viel mehr geht es …

avatar
Mattio Müllers

Hier findet ihr einen übersichtlichen und einfach verständlichen Text für die Meditation am Sonntag: meditation54.blogspot.com. Dieser eignet sich sehr gut, um auch Freunde und Bekannte, die noch nicht mit den Themen von Cobra, Transinformation, etc. vertraut sind, etwas „neutraler“ an das Thema heranzuführen.

avatar
Noels Schulzen

3. Meditation ist eine Übung, die unser gesamtes Wesen betrifft 4. Die mentale Aktivität als Entwicklungsfaktor 5. Die Meditation zu einer täglichen Übung machen 6. Die Verkettung unserer inneren Zustände 7. Jede Tätigkeit kann eine spirituelle Dimension annehmen Teil IV Den Gedanken ihre schöpferische Macht zurückgeben 1. Bewohner der Erhebende Gedanken--Die Meditation by Omraam Mikhaël ...

avatar
Jason Leghmann

Meditation - eine bewährte Anleitung - Meditation lernen Keinesfalls sinnvoll ist es, im Liegen zu meditieren. Nur ganz weit Fortgeschrittene können dies. Wer beim Meditieren liegt, schläft leicht ein, schweift mit den Gedanken ab oder döst vor sich hin. Zudem kannst Du im Liegen den Atem nicht so gut kontrollieren. Die Kontrolle des Atems ist für die Meditation entscheidend.

avatar
Jessica Kolhmann

Erhebende Gedanken – Die Meditation »Das Denken des Menschen verfügt über unbegrenzte Möglichkeiten, denn es ist eine Emanation des göttlichen Geistes. Von diesen Möglichkeiten