Die Jurisdiktion der Europäischen Gemeinschaften: Zur Extraterritorialen Wirkung des Gemeinschaftsrechts.pdf

Die Jurisdiktion der Europäischen Gemeinschaften: Zur Extraterritorialen Wirkung des Gemeinschaftsrechts PDF

Heiner Hasford

Die ständig wachsende wirtschaftliche Verflechtung der nationalen Volkswirtschaften bringt es mit sich, dass sich Unternehmen mit Sitz ausserhalb der EG - im Widerspruch zu Art. 85 f EWG-Vertrag - an Vereinbarungen oder Verhaltensweisen beteiligen, die den Wettbewerb innerhalb des Gemeinsamen Marktes zu beeinträchtigen geeignet sind. In der Arbeit wird untersucht, ob das Gemeinschaftsrecht auf Unternehmen mit Sitz in Drittstaaten angewendet werden kann, allgemeiner, ob das Gemeinschaftsrecht extraterritoriale Wirkung zu entfalten vermag.

Schlochauer, Hans-Jürgen: Die extraterritoriale Wirkung von Hoheitsakten nach d. ... Europäisches Gemeinschaftsrecht und deutsches RechtVolkmar Götz265. richtshof der Europäischen Gemeinschaften, EuGRZ 2005, 193; ... Grundrechtsschutzes im Gemeinschaftsrecht nach dem Bosphorus-Urteil des EGMR, EuGRZ ... Begriff der Jurisdiktion im Sinne von Art. 1 EMRK, 2008; dies., Das ... 10 (2010), 529; F. Matscher, Bemerkungen zur extraterritorialen oder indirekten Wirkung der.

7.28 MB DATEIGRÖSSE
9783261023940 ISBN
Die Jurisdiktion der Europäischen Gemeinschaften: Zur Extraterritorialen Wirkung des Gemeinschaftsrechts.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

5. So genannte extraterritoriale Wirkungen des Gemeinschaftsrechts 113 44 a) Unechte extraterritoriale Wirkungen 114 44 b) Echte extraterritoriale Wirkungen 115 44 IV. Zeitlicher Geltungsbereich 117 46 V. Die Rechtsnatur der Europäischen Gemeinschaften und der Europäischen Union 118 46 1. Europarecht und Völkerrecht 118 46 2. Die Buch Gottesbilder PDF | FAULLOCH PDF

avatar
Mattio Müllers

Die Charakteristika der Europäischen Gemeinschaften 1.2. Die Reichweite des ... Die Wirkung liegt zwischen Primär- und Sekundärrecht. Gemeinsch.

avatar
Noels Schulzen

Während alle bisherigen Änderungsverträge der Effizienz- und Kohärenzsteigerung der Europäischen Gemeinschaften oder der Europäischen Union dienten, wird mit dem Vertrag von Lissabon zum ersten Mal ausdrücklich das Ziel verfolgt, die demokratische Legitimität der Union zu erhöhen (vgl. auch Fischer, Der Vertrag von Lissabon, 2008, S der Europäischen Gemeinschaft Die ausschließlichen Kompetenzen

avatar
Jason Leghmann

KOMMISSION DER EUROPÄISCHEN GEMEINSCHAFTEN

avatar
Jessica Kolhmann

Seit dem Vertrag von Lissabon 2009 trat die Europäische Union an Stelle der Europäischen Gemeinschaft; der EGKS-Vertrag war bereits 2002 ausgelaufen. Damit ist der EuGH seit dem 1. Dezember 2009 eine gemeinsame Einrichtung der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft und zur Auslegung des Rechts dieser beiden Organisationen Gemeinsame Fischereipolitik – Wikipedia