Der Pinguin.pdf

Der Pinguin PDF

Johanna Prinz

Der Pinguin lebt in einer der kältesten Regionen der Erde, an die er mit seiner dicken Fettschicht perfekt angepasst ist. Obwohl er ein Vogel ist, verwendet er seine Flügel nicht zum Fliegen, sondern zum Schwimmen und Tauchen. Einzigartig ist seine lange Wanderung zu den Brutplätzen, wo sich zunächst das Männchen und später erst das Weibchen um den Nachwuchs kümmert. Ein außergewöhnliches Tier in einem interessanten Lebensraum!

Produktion. Les Films du Nord. Trailer schließen. Ein Pinguin findet das Leben am Nordpol zu kalt und beschließt deshalb, in die Tropen zu fahren.

1.96 MB DATEIGRÖSSE
9783867609609 ISBN
Der Pinguin.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Die Reise der Pinguine : Die Reise der Pinguine

avatar
Mattio Müllers

Ein Pinguin, der die Farbe seines Federkleides ändern kann? Verständlich, dass es nicht lange dauert, bis die Werbeindustrie großes Interesse zeigt. Peng, der ...

avatar
Noels Schulzen

Pinguine: Das Sanierungskonzept ist vom Tisch

avatar
Jason Leghmann

Pinguine - Lexikon der Biologie

avatar
Jessica Kolhmann

Körperliche Anpassungen | Pinguine.net Pinguine sind Vögel und als solche haben auch sie ein Gefieder, welches sich jedoch im Lauf der Jahre speziell angepasst hat. So haben sie anstatt langer Schwungfedern, wie sie zu Fliegen benötigt werden, viele kurze Federn, die zusammen ein dichtes Gefieder bilden.