Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken.pdf

Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken PDF

Daniel Paul Schreber

Die »Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken« erschienen im Jahre 1903, also vor genau 100 Jahren. Ihr Verfasser Daniel Paul Schreber, ein hoher Richter am damaligen sächsischen Oberlandesgericht, berichtet darin von den höchst merkwürdigen Vorkommnissen, deren Zeuge er in den langen Jahren seines Aufenthaltes in den psychiatrischen Anstalten des Königreichs Sachsen geworden war. Sein Buch sollte der Menschheit die Augen öffnen. Denn das, was seine Ärzte für Paranoia hielten, sei in Wahrheit, so Schreber,Teil einer gegen ihn gerichteten, gigantischen Verschwörung seines Psychiaters Prof. Flechsig und Gott. Ziel der ganzen Operation – von Schreber als »Seelenmord« bezeichnet – war die Erschaffung einer neuen Menschenwelt aus seinem Schoße.Schreber gilt heute nicht nur als der meistzitierte Patient in der Geschichte der Psychiatrie, sondern sein Buch hat eine Vielzahl weiterer wissenschaftlicher Disziplinen beflügelt: Historiographie, Philosophie, Theologie, Literaturtheorie, Linguistik, Zeitgeistforschung, Pädagogik, Soziologie, um nur die wichtigsten zu nennen.

Als Gruppenbild der seelischen Schrumpfexistenzen inszeniert Philipp Preuss am Schauspiel Leipzig „Gespenster oder Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken“ nach Ibsen und Schreber. Der Premieren

8.27 MB DATEIGRÖSSE
9783898062626 ISBN
Kostenlos PREIS
Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Halluzinationen hält er für übersinnliche Wunder, nicht für die Ausgeburt seiner Phantasie. Festgehalten hat er seine jahrzehntelange Erkrankung, die Klinikaufenthalte sowie detailreiche Beschreibungen seiner Wahnbilder in den „Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken“. Und auch sein Vater hinterließ etwas in ihm. Mit den Grundlagen zur

avatar
Mattio Müllers

PKV-Verband Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken

avatar
Noels Schulzen

23. März 2018 ... Nach Henrik Ibsen / Daniel Paul Schreber Regie: Philipp Preuss © Konny Keller. Leave the first comment: Add a new comment. More from ... 31. März 2018 ... Gespenster oder Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken – Am Schauspiel Leipzig verschneidet Philipp Preuss Henrik Ibsen mit der ...

avatar
Jason Leghmann

Sein Verfasser war Daniel Paul Schreber, ein ehemaliger Richter am Gericht Dresden, der seine Autobiografie Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken über ...

avatar
Jessica Kolhmann

Der Trailer ist fertig! Die „Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken“ schrieben sowohl Rechts- als auch Psychologiegeschichte. Ihre poetische Vielschichtigkeit und ihr Fantasiereichtum sind der Treibstoff für eine tiefgehende, spielwütige und humorvolle Reise, angetreten von einem Ensemble, das von Schrebers Rechtfertigungskonstrukt ebenso fasziniert ist wie zahlreiche Denker des 21. Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken Hörbuch kostenlos