Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. 3 Bände.pdf

Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. 3 Bände PDF

Klaus Weimar

Das Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft (RLW) ist das Standardwerk der Germanistik. Es erklärt alle wichtigen Fachtermini des Faches präzise und umfassend. Sowohl Gattungsbegriffe (z. B. Drama, Lyrik, Novelle) als auch Termini der Methode (z. B. Hermeneutik, Strukturalismus) und der Literaturtheorie (z. B. Autor, Erzählperspektive) werden hinsichtlich ihrer Wort- und Sachgeschichte erschöpfend erläutert. Jedem Artikel ist eine umfassende Bibliographie beigegeben. Das RLW ist ein unverzichtbares, bewährtes Referenzwerk für jeden Studenten, Hochschullehrer, Literaturwissenschaftler und Lehrer. Zum ersten Mal liegt das Lexikon nun in einer preiswerten Broschurausgabe vor. Es ist inhaltlich identisch mit der gebundenen Originalausgabe (1997-2003) und die erste Informationsquelle für alle Fragen zu den Grundbegriffen der Germanistik.

Institut für Deutsche Philologie Schellingstraße 3 // RG ... E-Mail: friedrich. [email protected] Website: ... Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft (RLW). ... Dritte, neubearbeitete Auflage in drei Bänden: o Band II.

6.43 MB DATEIGRÖSSE
9783110193558 ISBN
Kostenlos PREIS
Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. 3 Bände.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

REALLEXIKON DER DEUTSCHEN LITERATUR­ WISSENSCHAFT Neubearbeitung des Reallexikons der deutschen Literaturgeschichte gemeinsam mit Georg Braungart, Harald Fricke, Klaus Grubmüller, Friedrich Vollhardt und Klaus Weimar herausgegeben von Jan-Dirk Müller Band III P-Z Sonderdruck Walter de Gruyter · Berlin · New York 2003

avatar
Mattio Müllers

Info Basiswissen LitWiss

avatar
Noels Schulzen

Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. 3 Bände ... "Das neue Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft in seiner Vielstimmigkeit und Transparenz, seiner Differenziertheit und Klarheit ist ein willkommener Glücksfall (). () Möge die deutsche Literaturwissenschaft dem attraktiven Bild immer ähnlicher werden, das sie in ihrem neuen Reallexikon von sich entworfen hat!" - Werner Frick in: Zeitschrift für Germanistik XI-3/2001.

avatar
Jason Leghmann

Lexika - Literaturwissenschaft - Glanz und Elend Magazin ...

avatar
Jessica Kolhmann

Harald Fricke – Wikipedia (Mitherausgeber) Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. 3 Bände. De Gruyter, Berlin 1997–2003. De Gruyter, Berlin 1997–2003. (mit Fabian Fricke) Judith Sarah Fricke: Zwischenwelten.