Ontologie Oder Metaphysik? Die Diskussion Uber Den Gegenstand Der Metaphysik Im 13. Und 14. Jahrhundert: Texte Und Untersuchungen.pdf

Ontologie Oder Metaphysik? Die Diskussion Uber Den Gegenstand Der Metaphysik Im 13. Und 14. Jahrhundert: Texte Und Untersuchungen PDF

A. Zimmermann

Die klassische Studie von Albert Zimmermann leistet einen massgeblichen Beitrag zur Erforschung der Geschichte der Metaphysik an einer ihrer bedeutsamen Schnittstellen im 13. und 14. Jahrhundert. Referenzpunkt dieser Debatte um das Selbverstandnis der Ersten Philosophie ist die aristotelische Metaphysik, die auch die onto-theologische Problemstellung vorgibt. Nicht zuletzt die geforderte Abgrenzung gegenuber der christlichen Offenbarungstheologie erzwingt eine dem aristotelischen Wissenschaftverstandnis entsprechende Selbstbegrundung der Philosophie durch Ruckgang auf ihre Prinzipien. Die Frage nach dem Platz der Metaphysik in einem vollstandigen System der Erkenntnis ist zugleich die Frage nach ihrem Gegenstand, ihrem Wissenschaftssubjekt. Diese methodischen Verschafung der Grundlegungsproblematik muss als ein massgeblicher mittelalterlicher Beitrag zur Frage der Selbstbegrundung der Philosophie und als wichtiger Anknupfungspunkt der neuzeitlichen Fragestellungen angesehen werden. Die forliegende Studie zeichnet die Geschichte der Diskussion um den Gegenstand der Metaphysik nach und arbeitet dabei die grundlegenden Losungen heraus.Gefragt wird zudem nach den Folgerungen, die sich aus dem Wandel der wissenschaftlichen Gestalt der Metaphysik ergeben. Es wird auch die ungedruckte Kommentartradition in die Untersuchung einbezogen

Begriffsgeschichte. Der Begriff „Metaphysik“ stammt nach heutiger Mehrheitsmeinung aus einem Werk des Aristoteles, das aus 14 Büchern allgemeinphilosophischen Inhalts bestand.Der Peripatetiker Andronikos von Rhodos (1. Jahrhundert) ordnete in der ersten Aristotelesausgabe diese Bücher hinter dessen 8 Bücher zur „Physik“ ein (tà metà tà physiká).

7.98 MB DATEIGRÖSSE
9789042906594 ISBN
Kostenlos PREIS
Ontologie Oder Metaphysik? Die Diskussion Uber Den Gegenstand Der Metaphysik Im 13. Und 14. Jahrhundert: Texte Und Untersuchungen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Get this from a library! Ontologie oder Metaphysik? : die Diskussion über den Gegenstand der Metaphysik im 13. und 14. Jahrhundert : Texte und Untersuchungen. [Albert Zimmermann] Albert Zimmermann: Ontologie oder Metaphysik …

avatar
Mattio Müllers

Das Sein - WissensWert

avatar
Noels Schulzen

Die Metaphysik (griechisch τὰ μετὰ τὰ φυσικά ta metá ta physiká „Das hinter, neben der Physik“) ist eine Sammlung von Texten des Aristoteles zur Ontologie.

avatar
Jason Leghmann

Search Tips. Phrase Searching You can use double quotes to search for a series of words in a particular order. For example, "World war II" (with quotes) will give more precise results than World war II (without quotes). Wildcard Searching If you want to search for multiple variations of a word, you can substitute a special symbol (called a "wildcard") for one or more letters. sein : definition of sein and synonyms of sein (German)

avatar
Jessica Kolhmann

Grundfragen der Ontologie. Im Verlauf der Geschichte haben sich verschiedene Phänomene oder Themenbereiche herausgeschält, die Gegenstand philosophischer oder allgemeiner naturwissenschaftlicher Diskussionen sind, und die man als Grundfragen der Ontologie bezeichnen kann: die Frage nach der Existenz, die als Merkmal jedem Seienden zukommt oder … Sein – Wikipedia