Modellfall für Deutschland?.pdf

Modellfall für Deutschland? PDF

Michael Gehler

Hätte die „Österreichlösung“ von 1955 mit Einheit und Freiheit ein Beispiel für Deutschland geboten? Wie war die wechselseitige Wahrnehmung Österreichs und der Bundesrepublik im innen-, integrations-, partei-, sicherheitspolitischen und transnationalen Kontext? Auf diese Fragen gibt das Buch Antworten.Unter „Modellfall“ wird nicht nur die von Österreich freiwillig erklärte immerwährende Neutralität, sondern auch die Sicherung seiner territorialen Integrität und staatlichen Unabhängigkeit im Rahmen einer Vier-Mächte-Einigung verstanden. Aufgabe dieser umfassenden Studie war die Beobachtung der Entwicklung der Deutschland- und Österreichfrage (1945–1955) im Spiegel öffentlicher und interner Stellungnahmen von Diplomaten, Politikern, Geheim- und Nachrichtendiensten sowie Journalisten und die Rekonstruktion und Interpretation der wechselseitigen Abhängigkeiten beider Probleme. Michael Gehler schöpft aus deutschen, österreichischen, britischen, französischen, amerikanischen und eidgenössischen sowie Partei-Archiven und Politiker-Nachlässen und wertet zeitgenössisches publizistisches Material aus.Ergebnis: Die Infragestellung des „Modellfalls“ Österreich war u. a. ideologisch und politisch motiviert. Nach heutigem Wissensstand kann angenommen werden, dass die sowjetische Österreichinitiative von 1955 v. a. auch auf Deutschland zielte. Im State Department wurde ein neutralisiertes Gesamtdeutschland nicht nur für denkbar, sondern auch für möglich gehalten, ohne die vielfach beschworenen sowjetischen Bedrohungsszenarios aus den Standardrepertoires des Kalten Kriegs zu strapazieren. Es durfte nicht offen ausgesprochen werden, aber das Beispiel Österreich wurde als Modell für Deutschland intern ernsthaft diskutiert. Es scheiterte weniger am fehlenden sowjetischen Willen, sondern mehr am europäischen Westen, für den die Teilung Deutschlands die bessere Lösung war. Bei dieser Entscheidung kam Konrad Adenauer eine Schlüsselrolle zu. Chronologie, Register und Verzeichnisse runden das Werk ab.

Michael Gehler (* 15.Jänner 1962 in Innsbruck) ist ein österreichischer Historiker.Seit 2006 lehrt er als Professor für Neuere Deutsche und Europäische Geschichte und Leiter des Instituts für Geschichte an der Universität Hildesheim.Er ist einer der profundesten Kenner des europäischen Integrationsprozesses

5.31 MB DATEIGRÖSSE
9783706540629 ISBN
Modellfall für Deutschland?.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Modellfall Kosovo? ... Kaum ein albanischer Kosovare war nicht schon einmal länger in Deutschland, Österreich oder der Schweiz – und sieht den dortigen ... Homepage der AICA Deutschland. ... Der Modellfall einer künstlerischen Wirkungsgeschichte in der Moderne", DuMont, Köln 1992; "Kunst als Sendung. Von der ...

avatar
Mattio Müllers

Bedrohungsperzeptionen der Bundesrepublik Deutschland am Beginn des Ost-West Konflikts (1945 bis 1950) - Peter Kögler - Hausarbeit (Hauptseminar) - Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg - Arbeiten publizieren: Bachelorarbeit, Masterarbeit, Hausarbeit oder Dissertation

avatar
Noels Schulzen

22 Feb 2016 ... Modellfall für Deutschland? Die Österreichlösung mit Staatsvertrag und Neutralität 1945–1955. By Michael Gehler. Innsbruck: Studienverlag ...

avatar
Jason Leghmann

Modellfall Kosovo? ... Kaum ein albanischer Kosovare war nicht schon einmal länger in Deutschland, Österreich oder der Schweiz – und sieht den dortigen ... Homepage der AICA Deutschland. ... Der Modellfall einer künstlerischen Wirkungsgeschichte in der Moderne", DuMont, Köln 1992; "Kunst als Sendung. Von der ...

avatar
Jessica Kolhmann

Symrise – Wikipedia Wulff bezeichnete den Erhalt der Arbeitsplätze in Holzminden durch einen der größten Arbeitgeber vor Ort eine Gemeinschaftsleistung und einen „Modellfall für Deutschland“, um ein „Horrorszenario“ einer Produktionsverlagerung abzuwenden.