Grafeneck.pdf

Grafeneck PDF

Rainer Gross

Ein melancholischer Krimi, ein dunkler Heimatroman, ein glänzendes DebütEs gibt Verbrechen, die nie verjähren. Auch nicht am Ende der Welt, in einem Dorf auf der Schwäbischen Alb. Hermann Mauser, verschrobener Kauz, Eigenbrötler und Hobbyhöhlenforscher entdeckt auf einem seiner Ausflüge eine Leiche in den Eingeweiden eines Berges. Mit ihr kommt auch die Vergangenheit wieder ans Tageslicht, über die viele lieber geschwiegen hätten – und eine Schuld, die niemand vergeben kann …

Gedenkstätte Grafeneck e. V.

2.19 MB DATEIGRÖSSE
9783442471188 ISBN
Kostenlos PREIS
Grafeneck.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Am 14. Oktober 1939 wurde Grafeneck, ein Behindertenheim der evangelischen Samariterstiftung Stuttgart, von den NS-Machthabern beschlagnahmt und in ...

avatar
Mattio Müllers

„Grafeneck“ Rainer Gross - Krapp & Gutknecht Verlag „Grafeneck“ Rainer Gross. Gegen das Todschweigen Der Lehrer Hermann Mauser entdeckt in einer Höhle auf der Schwäbischen Alb eine mumifizierte Leiche. Die Tatwaffe gehörte einst Mausers Vater, der versuchte, sich als Polizist im Dritten Reich gegen das Unrecht zu stellen, jedoch nicht verhindern konnte, dass seine behinderte Tochter in

avatar
Noels Schulzen

Nach Andrea Maria Schenkels »Tannöd« ist Grafeneck ein weiterer Heimatroman, der die Grenzen des Krimigenres behutsam weitet. Sylvia Staude (Frankfurter Rundschau) Über den Autor und weitere Mitwirkende. Rainer Gross geboren 1962 in Reutlingen/ Baden-Württemberg. Studium der Philosophie und Literaturwissenschaft in Tübingen, danach

avatar
Jason Leghmann

Grafeneck ist nur vordergründig ein Krimi, eigentlich geht es um Schuld und Vergangenheitsbewältigung des Dritten Reiches. Die beschaulichen Ortschaften Buttenhausen, Hundersingen und Lautlingen auf der Schwäbischen Alb, waren Zeugen einer Euthanasieeinrichtung in Grafeneck. Jahrzehnte später wird mit dem Leichenfund diese, in der Grafeneck, Reutlingen Stadtplan - meinestadt.de

avatar
Jessica Kolhmann

Als Ärzte zu Mördern wurden - Ärzte Zeitung Online