Erkenntnistheorie der Sozialen Arbeit.pdf

Erkenntnistheorie der Sozialen Arbeit PDF

Markus Hundeck, Eric Mührel

Welche Bedeutung hat Erkenntnistheorie in ihren unterschiedlichen Zugängen für die verstetigende Entwicklung der Sozialen Arbeit als wissenschaftliche Disziplin samt ihrer Theoriebildung? Die in diesem Band dargestellte erkenntnistheoretische Grundlegung bildet die Einführung zu einer insgesamt zwölfbändigen Reihe »Erkenntnistheorien der Sozialen Arbeit«. Was ist, was heißt Erkennen? Welche unterschiedlichen Modi des Erkennens und davon ausgehende Erkenntnistheorien ergeben sich daraus? Wie und von welchen Interessen wird Erkenntnis beeinflusst? Nach diesen orientierenden Fragestellungen widmet sich der Einführungsband den Relationen von Subjekt, Wahrheit und Wirklichkeit. In einem dritten Schritt wird beispielhaft die Verwendung erkenntnistheoretischer Zugänge in Handlungskonzepten und Methoden der Profession Sozialer Arbeit nachgewiesen und beschrieben.

Während der Begriff „Soziale Arbeit“ in der Regel für die inhaltliche und strukturelle Einheit sozialpädagogischer und sozialarbeiterischer Praxis steht, führen Fragen nach der disziplinären Zuständigkeit einer „Sozialen Arbeit als Wissenschaft“ zu vielerlei Kontroversen. Vor allem die in den

4.15 MB DATEIGRÖSSE
9783779962298 ISBN
Kostenlos PREIS
Erkenntnistheorie der Sozialen Arbeit.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

bzw. Subjekt und sozialen Systemen sowie zwischen verschiedenen Mandaten der Sozialen Arbeit Soziale Arbeit im Kontext globaler Entwicklungen, föderaler Strukturen, zivilgesellschaftlicher Veränderungen und als ‚Ergebnis und Motor sozialen Wandels’ (Elisabeth Gnauck-Kühne) Social Work as a Human Rights and Peace Building Profession

avatar
Mattio Müllers

socialnet Lexikon: Konstruktivismus (Philosophie ... Noack, Winfried, 2008. Konstruktivismus und Soziale Arbeit. In: Theorie und Praxis der Sozialen Arbeit 59(3), S. 212–218. ISSN 0342-2275. Nüse, Ralf, Norbert Groeben, Burkhard Freitag und Margit Schreier, 1991. Über die Erfindung/en des Radikalen Konstruktivismus. Kritische Gegenargumente aus psychologischer Sicht.

avatar
Noels Schulzen

einen Aufsatz zum Thema „Theorien der Sozialen Arbeit“. ... einige erkenntnistheoretische Modelle vermitteln sollten, bezogen auf ihre Praxis: also der Frage ...

avatar
Jason Leghmann

Soziale Arbeit – Wikipedia

avatar
Jessica Kolhmann

Philosophie in der Sozialen Arbeit reicher Teildisziplinen der Philosophie (u.a. Erkenntnistheorie, Ontologie, Ethik, An-thropologie) einzuführen. Dabei orientiere ich mich an der Logik der Philosophie. Prinzipiell wäre es durchaus auch möglich, Fragestellungen aus einer Wissenschaft der Sozialen Arbeit zu entwickeln und diese mittels philosophischer Ansätze zu bear-beiten