Diffusion.pdf

Diffusion PDF

K. Hauffe, W. Jost

none

We introduce a formulation that allows one to relate the rotational and translational diffusion coefficients and determine the viscosity η(k) directly from experiments.

3.66 MB DATEIGRÖSSE
9783642852824 ISBN
Diffusion.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Das selbstständige Durchmischen von Teilchen verschiedener Stoffe wird als Diffusion bezeichnet. Diffusion kommt zustande, weil sich die Teilchen aller Stoffe bewegen und diese Bewegung der Teilchen zu einer allmählichen Durchmischung führt.Besonders ausgeprägt tritt die Diffusion bei Gasen und Flüssigkeiten auf. Auch bei festen Körpern ist sie möglich.Die … Duden | Diffusion | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition ...

avatar
Mattio Müllers

How these quantities are related to the chemical diffusion? what is mathematical relation between these? Also suggest me some book or material to read to gain ... DIFFUSION® is a flowable micronized dispersion of calcium carbonate. It is designed for foliar application and is recommended for use as a protectant against ...

avatar
Noels Schulzen

Diffusion der Atemgase - via medici: leichter lernen ...

avatar
Jason Leghmann

Osmose und Diffusion - via medici: leichter lernen - mehr ... DiffusionAls Diffusion bezeichnet man den Ausgleich eines Konzentrationsgefälles. Teilchen diffundieren vom Ort ihrer höheren zum Ort ihrer niedrigeren Konzentration. Dies ist durch eine Zunahme der Entropie gekennzeichnet und läuft spontan ab. Teilchen können auch durch Membranen diffundieren. Sie

avatar
Jessica Kolhmann

Diffusion w [von latein. diffusio = Auseinanderfließen, Ausbreitung; Verb diffundieren], passiver Transport von Molekülen in Gasen, Flüssigkeiten oder Festkörpern entlang einem Konzentrationsgefälle (Gradient, Konzentration), der den Ausgleich von Konzentrationsunterschieden anstrebt ( vgl. Abb.).Die Diffusion ist ein irreversibler Prozeß, der … Diffusion in Biologie | Schülerlexikon | Lernhelfer