Die politischen Theorien von Luhmann und Foucault im Vergleich.pdf

Die politischen Theorien von Luhmann und Foucault im Vergleich PDF

Jana Kabobel

Die politischen Theorien von Foucault und Luhmann sind bisher wenig bekannt und werden eher an den Rändern der Systemtheorie Luhmanns und Diskursanalyse Foucaults verortet. In dieser Arbeit wird die Aufmerksamkeit auf diese nur sporadisch rezipierten Bereiche der beiden Theoretiker mithilfe einer besonderen Methode geworfen, dem Theorienvergleich.Durch einen Vergleich der beiden Denker, die bislang auf unterschiedlichen erkenntnistheoretischen Positionen verortet wurden, werden verwandte Denkmuster und Unvereinbarkeiten, sowie Möglichkeiten und Grenzen der Theorien sichtbar, die gleichzeitig einen einzigartigen Blick auf die prominenten Vertreter des Poststrukturalismus und der Systemtheorie erlauben. So wird es möglich bei Foucault die Beobachtung zweiter Ordnung ausfindig zu machen und Luhmann als Genealogen zu charakterisieren.Der Vergleich ist dabei so konzipiert, dass ausgesuchte Elemente der Theorien vorgestellt und miteinander konfrontiert werden. Dabei handelt es sich im ersten Teil der Arbeit um die Rezeption der Denker, ihren wissenschaftlichen Kontext und die Grundlagen ihrer Theorien. Im zweiten Teil liegt der Fokus auf politiktheoretischen Aspekten wie Foucaults und Luhmanns Verständnis von Macht, Staat, Neoliberalismus und Wohlfahrtsstaat, Regierung und Widerstand.

Niklas Luhmann: Politische Soziologie - Perlentaucher

1.73 MB DATEIGRÖSSE
9783826046001 ISBN
Kostenlos PREIS
Die politischen Theorien von Luhmann und Foucault im Vergleich.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Die politischen Theorien von Luhmann und Foucault im ...

avatar
Mattio Müllers

In seinen frühen Vorlesungen, die noch im Hintergrund der Nachwehen der französischen 68ger standen, zu den Theorien und Institutionen der Strafe untersucht Foucault minuziös und mit kalter Präzision das Französische Strafsystem. Ausgehend vom Aufstand der Nu-Pied (also der Barfüßigen) 1639 entwickelt er in dreizehn höchst spannenden

avatar
Noels Schulzen

Globalisierungsdiskurse stehen seit einigen Jahren in der politischen Theorie hoch im Kurs. Von globalen Gerechtigkeitsfragen in Anlehnung an Rawls’‚justice as fairness’ bis zur ‚comparative political theory’ in Anlehnung an Gadamers philosophische Hermeneutik– politische TheoretikerInnen reagieren auf das vielfach beschworene Zusammenrücken der Welt (qua digitaler Vernetzung Niklas Luhmann (1927-1998) - BnF

avatar
Jason Leghmann

Die politischen Theorien von Luhmann und Foucault im Vergleich

avatar
Jessica Kolhmann

Damit legt er den Grundstein für die weiteren sozialkritischen Theorien, wie sie sich bei Foucault und Adorno finden lassen. In seiner historischen Perspektive teilt er die Epochen nach Herren- und Sklavenmoral ein. Diese Einteilung greift freilich zu kurz, um die Geschichte zu analysieren: Nietzsche spart beispielsweise die jeweiligen Macht