Die deutschen Königspfalzen. Band 5: Bayern.pdf

Die deutschen Königspfalzen. Band 5: Bayern PDF

none

The inventory publication „The German Royal Palaces“ documents the places of government of the medieval traveling kingship in Germany with particular emphasis on the archeological and architectural aspects involved. The first of the three planned parts (simultaneously the third fascicle) on the places of government of the medieval traveling kingship in modern-day Bavaria documents those erected in the region of Bavaria-Swabia, which includes Augsburg, Donauwörth, Günzburg, Hohenaltheim, Holzkirchen, Memmingen, Mering and Zusmarshausen. The authors look at the actions taken by the East Frankish-German traveling kingship at the various places in Bavaria-Swabia as well as at the conditions under which this occurred. This fascicle is addressed not only toward experts in the field

Wir alle stehen in seiner Schuld. In der ersten Festschrift für P. E. Schramm, die zugleich den ersten Band des großen Pfalzenwerkes darstellt *, das H. Heimpel im ... Band I: Von den Anfängen bis um 1800, Neustadt an der Donau 1994. Georg Köglmeier: Ernst ... Themen der Katholischen Akademie in Bayern, Heft 5 (2012), S. 50-52. ... Repertorium der deutschen Königspfalzen: Königspfalzen Bayern:

9.87 MB DATEIGRÖSSE
9783525365236 ISBN
Kostenlos PREIS
Die deutschen Königspfalzen. Band 5: Bayern.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte Die deutschen Königspfalzen, Band 5: Bayern, Teilband 3: Bayerisch-Schwaben, hg. namens der Kommission für Bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften von Caspar Ehlers, Helmut Flachenecker u.a.

avatar
Mattio Müllers

Siedlungsforschung. Archäologie-Geschichte-Geographie. Band 5. VERLAG SIEDLUNGSFORSCHUNG BONN 1987 ... Hausforschung in Bayern. Ein Literaturbericht zur Doku- ... 6 Ein Schlüsselwerk ist Georg Hirth, Das deutsche Zimmer. ... 121 Die deutschen Königspfalzen : Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übri-. Zum einen waren die Bistümer am Rhein von den Wirren des 5. ... die Sachsen oder befasste sich mit Herzog Tassilo von Bayern (741-nach 794), ... zur Pfalzenforschung am Mittelrhein, in: Deutsche Königspfalzen, Göttingen 1963, S. 75-96. ... Geschichte in drei Bänden, hrsg. von Franz Petri und Georg Droege, Band 2, ...

avatar
Noels Schulzen

Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltsorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters. Herausgegeben vom Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte. Band 5: Bayern. Herausgegeben namens der Kommission für Bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften von Caspar Ehlers, Helmut …

avatar
Jason Leghmann

Bibliographische Information der Deutschen Nationalbibliothek ... (OPUS; http:// www.opus-bayern.de/uni-bamberg/) der Universitätsbiblio- ... Köln 5 (1979), S. 106-143; Andrea Stieldorf, Reiseherrschaft und Residenz im frühen ... 27 Vgl. hierzu den Beitrag von Knut Görich in diesem Band, sowie bereits ders, Friedrich.

avatar
Jessica Kolhmann

Forschungsprojekt - uni-muenster.de Band 7: Rheinland-Pfalz und Saarland Band 8: Sachsen-Anhalt Band 9: Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen. Der Band Westfalen des Repertoriums der Königspfalzen. Der von Peter Johanek, Manfred Balzer und Angelika Lampen herausgegebene Band „Westfalen“ erscheint 2017 als Teilband 6.3 des Kompendiums der „Deutschen Königspfalzen