Der Irrtum bei den Urkundendelikten.pdf

Der Irrtum bei den Urkundendelikten PDF

Christa Bettendorf

none

Der Bundesgerichtshof setzt sich in rund sechzig Urteilen mit den Urkundendelikten auseinander. 135 Er nimmt allerdings nur in zwei Urteilen Stellung zur Frage des Rechtsguts bei S 267 StGB, 136 so daß es schwierig ist, aus den knappen Äußerungen eine “Ansicht des BGH” herauszulesen. Diesen Umstand des spärlichen Materials darf man bei der Analyse der beiden Urteile nicht

1.98 MB DATEIGRÖSSE
9783825501204 ISBN
Kostenlos PREIS
Der Irrtum bei den Urkundendelikten.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Neue Formen der Irrtumslehre: Der Subsumtionsirrtum als ... Erschienen in: Der Irrtum bei den Urkundendelikten » Jetzt Zugang zum Volltext erhalten. Eine Sonderstellung in der Komplexbegriffslehre nimmt die 1973 verfaßte Habilitationsschrift von Ebert “Der Subsumtionsirrtum” ein. Eberts Hauptanliegen ist die Darstellung verschiedener Formen des Subsumtionsirrtums und die jeweilige Grenzziehung zum Tatbestandsirrtum. Hier muß er auch auf …

avatar
Mattio Müllers

Der Irrtum bei den Urkundendelikten | SpringerLink

avatar
Noels Schulzen

12. Febr. 2020 ... Im Strafecht sind besonders Vermögens-, aber auch Urkundendelikte examensrelevant. Ein klassischer Fall ist in diesem Kontext der ...

avatar
Jason Leghmann

Die Benutzungsbereiche der Deutschen Nationalbibliothek bleiben ab Montag (16.03.2020) bis auf Weiteres geschlossen. Ihre bestehenden Bestellungen werden nach Leihfristende ins Magazin geschickt. Notwehrexzess nach § 33 StGB – Wann bleibt man straffrei?

avatar
Jessica Kolhmann

Christa Bettendorf's research works Der Bundesgerichtshof setzt sich in rund sechzig Urteilen mit den Urkundendelikten auseinander.135 Er nimmt allerdings nur in zwei Urteilen Stellung zur Frage des Rechtsguts bei S 267 StGB,136 so