Cura animarum (2017) 1.pdf

Cura animarum (2017) 1 PDF

none

Cura animarum heißt Sorge für die Seele. Dies ist der lateinische Begriff, den man in der früheren Pastoraltheologie als Terminus für Seelsorge verwendete. Das übliche Bedeutungsspektrum des Wortes Seelsorge umfasst nicht dasselbe wie der unübliche Ausdruck Sorge für die Seele. Unter Seelsorge wird gemeinhin ein spezifisch pastorales Geschehen verstanden, meist in Verbindung mit einem kirchlichen Amt. Die so verstandene Seelsorge ist eine Teilmenge der Sorge für die Seelen, sofern wir den Ausdruck buchstäblich nehmen. Im heutigen Sprachgebrauch eignet sich vielleicht die Bezeichnung Lebensberatung am besten als Überbegriff, um einigermaßen die verschiedenen Felder der Sorge für die Seele wie Psychotherapie, Paar- und Familientherapie, ärztliche, psychologische, soziale und pädagogische Beratung, Coaching, Mediation, Psychoedukation, Supervision, Mentoring, Krisenintervention, Trauerbegleitung, verschiedene Gruppenmodelle, Trainings, Exerzitien, herkömmliche Formen der Seelsorge und was noch genannt werden mag, zu subsumieren. Die Sorge für die Menschen, deren Seele Hilfe braucht, kann umso besser gelingen, je stärker die Gemeinsamkeiten dieser vielen Wege wahrgenommen und gepflegt und je bewusster die inhaltlichen und methodischen Unterschiede als Bereicherung, Ergänzung und Vertiefung der jeweiligen Einseitigkeiten gesehen und aufgenommen werden. Wenn das unter dem Vorzeichen des Christlichen geschieht, können auf diesem Weg wertvolle Synergien und Verschmelzungen von Ansätzen der Seelsorge im engeren Sinn und solchen aus dem weiten Feld der allgemeinen Sorge für die Seele resultieren. Und wenn es zudem unter Verzicht auf konfessionelle Engführungen geschieht, kann sich Bereicherung, Ergänzung und Vertiefung auch durch die Interaktion der unterschiedlichen Glaubenssysteme ereignen: Aufeinander hören und voneinander lernen, um miteinander als Kirche weiterzukommen. Diesen anspruchsvollen, aber lohnenden Zielen soll die Zeitschrift Cura animarum dienen. Sie sei ein freies Forum auf gutem wissenschaftlichen Niveau.

Pfarrei – Wikipedia 1) Eine Territorialpfarrei ist nach kanonischem Recht in der römisch-katholischen Kirche eine räumlich abgegrenzte Seelsorgeeinheit unter der Leitung eines Pfarrers. Sie ist der häufigste Typ von Pfarrei, und ihr gehören alle Katholiken in einem bestimmten Territorium an.

9.91 MB DATEIGRÖSSE
9783981845167 ISBN
Kostenlos PREIS
Cura animarum (2017) 1.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

II.1. im Erscheinen - Heilige, Helden, Wüteriche. Herrschaftsstile der Luxemburger (1308-1437), hg. von Martin Bauch, Julia Burkhardt, Tomáš Gaudek und Václav Žůrek (Forschungen zur Kaiser- und Papstgeschichte des Mittelalters. zu J.F. Böhmer, Regesta Imperii 41), Köln/ Weimar/ Beihefte Wien 2017 [im Druck]. II.2. erschienen

avatar
Mattio Müllers

Cura animarum - Latein - Englisch Übersetzung und Beispiele MyMemory ist der weltgrößte Übersetzungsspeicher. Er umfasst die gesammelten Übersetzungsspeicher der Europäischen Union und der Vereinten Nationen sowie einen Abgleich der besten domänenspezifischen mehrsprachigen Webseiten.

avatar
Noels Schulzen

Theorie vom guten Hirten Buch versandkostenfrei bei ... Symbolisch ausgedrückt im Bild vom guten Hirten bildete sich im frühen Christentum ein spezifisches Wissen über die rechte Ausübung pastoraler Herrschaft (regimen et cura animarum). Dieses pastorale Herrschaftswissen, die "Kunst der Künste", prägt bis heute das Verständnis legitimer Herrschaft von Menschen über Menschen und ist

avatar
Jason Leghmann

Please consider submitting a presentation for “Care of Souls Conference: The Cura Animarum” on February 22-24, 2019, in Tacoma. This Jungian conference is for professionals seeking to foster the central presence of soul in vocation and profession. We anticipate conference attendees and presenters from multiple professions, such as Liber qui manipulus curatorum inscribitur in quo …

avatar
Jessica Kolhmann

Anlage ABl. 5/2017 Erzbistum Berlin 3 Ihr bisheriger Status als "missiones cum" oder "sine cura animarum" bleibt auch innerhalb der Pfarrei erhalten. Dazu werden folgende Regelungen erlassen: 2.1 Muttersprachliche Gemeinden sind zuständig für die Gläubigen einer Sprache aus dem Erzbistum Berlin. Die Katholiken nichtdeutscher Muttersprachen