Computersimulationen der Selbstassoziation von amphiphilen Molekülen und Nanopartikeln mit Coarse-grained-Modellen.pdf

Computersimulationen der Selbstassoziation von amphiphilen Molekülen und Nanopartikeln mit Coarse-grained-Modellen PDF

Hans-Jörg Mögel, Peter Schiller, Martin Haustein, Mirco Wahab

Amphiphile Moleküle und amphiphile Nanopartikel können in wässrigen Lösungen eine große Vielfalt von Assoziaten bilden, die durch Selfassembling auf der Basis des hydrophoben Effektes entstehen. Struktur und Eigenschaften dieser Assoziate und ihrer Überstrukturen sind entscheidend für technische Anwendungen derartiger Substanzen und Nanopartikel.Computersimulationen können helfen, mögliche Assoziatstrukturen vorherzusagen und Interpretationshilfen für die Auswertung experimenteller Daten zu Strukturuntersuchungen geben.Coarse-grained-Modelle haben in den letzten zwei Jahrzehnten wesentlich zum besseren Verständnis der Selbstassoziation amphiphiler Moleküle und Nanopartikel beigetragen. Mit Hilfe von Coarse-grained-Modellen mit implizitem Lösungsmittel wird hier am Beispiel von Bolaamphiphilen, Polyphilen und der Solubilisierung von Lipidvesikeln gezeigt, welche Strukturvielfalt an Gleichgewichtsstrukturen und Intermediatstrukturen auftreten kann.

Computersimulationen der Selbstassoziation von amphiphilen Molekülen und Nanopartikeln mit Coarse-grained-Modellen . Sitzungsberichte der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse Band 132/5. 2014. ISBN 978-3-7776-2494-5 Kurztext. Amphiphile Moleküle und amphiphile Nanopartikel können in wässrigen Lösungen eine große Vielfalt …

3.65 MB DATEIGRÖSSE
9783777624945 ISBN
Kostenlos PREIS
Computersimulationen der Selbstassoziation von amphiphilen Molekülen und Nanopartikeln mit Coarse-grained-Modellen.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Computersimulationen der Selbstassoziation von amphiphilen ...

avatar
Mattio Müllers

Bücher Online Shop: Monte-Carlo-Simulationen zur Selbstassoziation amphiphiler Moleküle von Hans-Jörg Mögel bei Weltbild.ch bestellen & per Rechnung zahlen. Weitere Bücher bei Weltbild.ch!

avatar
Noels Schulzen

Computersimulationen der Selbstassoziation von amphiphilen ... Amphiphile Moleküle und amphiphile Nanopartikel können in wässrigen Lösungen eine große Vielfalt von Assoziaten bilden, die durch Selfassembling auf der Basis des hydrophoben Effektes entstehen. Struktur und Eigenschaften dieser Assoziate und ihrer Überstrukturen sind entscheidend für technische Anwendungen derartiger Substanzen und Nanopartikel. Computersimulationen können helfen

avatar
Jason Leghmann

dener organischer Nanoröhren aus amphiphilen Molekülen. Mit dem nasschemischen Syntheseverfahren lassen sich definierte Innendurch-messer der Röhren von 40-200 nm erzielen. Als Hauptanwendungsbe-reich dieser „weißen Nanoröhren“ wird der Einschluß funktioneller bio-logischer Substanzen wie Proteinen, Nukleinsäuren, Viren, aber auch Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung

avatar
Jessica Kolhmann

Der Widerstreit der Gefühle bei amphiphilen Molekülen Amphiphile Moleküle sind jedem von uns bekannt, da sie uns in Form von Seifen oder anderen waschaktiven Substanzen im täglichen Leben begegnen. Diese Moleküle verbinden zwei Eigenschaften miteinander, nämlich die Eigenschaft sich gerne in Wasser zu lösen und die andere, konträre und eigentlich unvereinbare, gut öllöslich zu sein