Über die Morphologie und die Verwandtschaftsverhältnisse der wirbellosen Tiere.pdf

Über die Morphologie und die Verwandtschaftsverhältnisse der wirbellosen Tiere PDF

Rudolf Leuckart

Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1848.

Rudolf Leuckart – Biologie Über die Morphologie und Verwandtschaftsverhältnisse der wirbellosen Tiere, Braunschweig, Vieweg 1848 Zur Morphologie und Anatomie der Geschlechtsorgane , Braunschweig, 1848 Beiträge zur Lehre der Befruchtung , Göttinger Nachrichten, 1849

1.82 MB DATEIGRÖSSE
9783956978319 ISBN
Über die Morphologie und die Verwandtschaftsverhältnisse der wirbellosen Tiere.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Die ausgestorbene Klasse der Trilobita besteht aus neun anerkannten Ordnungen, über 150 Familien, über 5000 Gattungen und mehr als 15.000 beschriebenen Arten. Jedes Jahr werden weitere Arten gefunden und beschrieben. Ihre Vielfalt macht die Trilobiten zur divergentesten Gruppe unter allen ausgestorbenen Lebewesen. Rudolf Leuckart - uni-protokolle

avatar
Mattio Müllers

Würmer – Biologie Als Würmer (Einzahl: Wurm) bezeichnet man eine ganze Reihe zum Teil nur sehr entfernt verwandter wirbelloser Tiere. Sie zeichnen sich durch einen langgestreckten, schlauchförmigen Körperbau und kriechende Fortbewegungsweise aus. Ursprünglich wurde von der Zoologie versucht, alle wurmförmigen Tiere aufgrund ihrer äußeren Merkmale in ein enges Verwandtschaftsverhältnis zu stellen und in

avatar
Noels Schulzen

Rudolf Leuckart - Viquipèdia, l'enciclopèdia lliure Über die Morphologie und Verwandtschaftsverhältnisse der wirbellosen Tiere,Braunschweig, 1848 Zur Morphologie und Anatomie der Geschlechtsorgane ,, 1848 Beiträge zur Lehre der Befruchtung , 1849

avatar
Jason Leghmann

Download RIS citations. TY - BOOK TI - Ueber die Morphologie und die Verwandtschaftsverhältnisse der wirbellosen thiere : ein Beitrag zur Charakteristik und Classification der thierischen Formen

avatar
Jessica Kolhmann

Die Stammesgeschichten fossiler Tier- und Pflanzengruppen werden seit den 1980er Jahren zunehmend mit Hilfe der so genannten Kladistik analysiert, eine Methodik, die das Quantifizieren von Verwandtschaftsgraden erlaubt. Die funktionelle Morphologie interpretiert das Erscheinungsbild fossiler Lebewesen in Hinsicht auf ihre Funktion (Paläobiologie). von Ruth M. Mell und Katrin Hein - bsz-bw.de