Beiträge zur Geschichte des Paulinerordens.pdf

Beiträge zur Geschichte des Paulinerordens PDF

none

Der in den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts zu neuer Blüte gelangte Paulinerorden geht auf ungarische Eremitengemeinschaften zurück, die am Beginn des 14. Jahrhunderts zu einem Orden vereinigt wurden, der sich nach dem Willen der Kurie entsprechend dem Vorbild der Bettelorden organisieren und betätigen sollte. Anders als die auf ähnliche Weise zustandegekommenen Eremitenorden des 13. Jahrhunderts haben die Pauliner an ihrer eremitisch-monastischen Lebensweise festzuhalten versucht, in Mittel-, Südost- und Ostmitteleuropa, ihrem Hauptverbreitungsgebiet, Kleinstädte und ländliche Regionen bevorzugt, neben direkten auch indirekte Formen der Seelsorge wie die Betreuung von Wallfahrern ausgeübt und damit prägend auf das Geistesleben und die Volksfrömmigkeit ihrer Umwelt eingewirkt. Die vorliegenden Beiträge, meist erweiterte Fassungen auf einer Akademietagung in Weingarten gehaltener Vorträge enthalten wichtige Aspekte der Geschichte der Pauliner, wobei sie besonderen Nachdruck auf die bedeutendsten Klöster des Ordens und die nicht geringe Zahl seiner Niederlassungen im Süden und Südwesten des Alten Reiches legen. Mit ihnen soll eine im deutschsprachigen Raum bestehende Kenntnislücke geschlossen und Voraussetzungen für weitere Beschäftigung mit dem einzigen in Ungarn entstandenen Orden von europäischem Rang, dessen Wirksamkeit nicht nur für die Geistes-, Kirchen- und Ordens-, sondern auch für die Landesgeschichte Ungarns und Deutschlands von nicht zu unterschätzender Bedeutung war, geschaffen werden.

Beiträge zur Geschichte des Paulinerordens (Berliner historische Studien) on Amazon.com. *FREE* shipping on qualifying offers. Bibliographie - Elmar L. Kuhn

3.53 MB DATEIGRÖSSE
9783428100361 ISBN
Beiträge zur Geschichte des Paulinerordens.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Beiträge zur Geschichte des Paulinerordens. Elm, Kaspar (Hrsg.) in Verbindung mit Dieter R. Bauer, Elmar L. Kuhn, Gábor Sarbak, Lorenz Weinrich.

avatar
Mattio Müllers

Klaus-Dieter Schwieren stellt auf seiner privaten Homepage Beiträge zur Niederrheinischen Geschichte zur Verfügung. Kleine Beiträge zur Geschichte des Niederrheins in … Zeitschrift Beitraege zur Geschichte der Arbeiterbewegung

avatar
Noels Schulzen

Beiträge zur Geschichte des Predigerordens Die Klosterreform 1429 und das Basler Konzil 1431-1448 bildeten in der fast dreihundertjährigen Geschichte des Basler Dominikanerkonvents ohne Zweifel die beiden wichtigsten Ereignisse. Durch die hervorragende Stellung, die das Basler Kloster bei der Reform der Provinz Teutonia einnahm, weitet sich seine Geschichte in jenen Jahren über den lokalen Bereich hinaus zu …

avatar
Jason Leghmann

DigiZeitschriften - Das deutsche digitale Zeitschriftenarchiv - stellt deutsche Kernzeitschriften von großer wissenschaftlicher Bedeutung für den direkten ... Band 35 | Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus. Raul Hilberg (1926- 2007) und die Holocaust-Historiographie. Herausgegeben von: Hg. von René ...

avatar
Jessica Kolhmann

Beiträge zur Geschichte im Landkreis Cham