Autorenbibliotheken.pdf

Autorenbibliotheken PDF

none

Autorenbibliotheken wie die von Wieland, Herder oder Schiller wurden keineswegs geschlossen der Nachwelt überliefert. Goethes Bibliothek stellt eine Ausnahme dar und ist nahezu komplett erhalten. Im Gegensatz zu früheren Epochen der Bibliotheks- und Literaturgeschichte nimmt das Interesse an Autorenbibliotheken gegenwärtig stark zu, denn sie gewähren Einblick in die Denk- und Schreibwerkstatt von Schriftstellern oder Wissenschaftlern, in kulturelle Kontexte und das gesellschaftliche Umfeld. Materielle Lesespuren wie Anmerkungen und Lektüredaten zeugen von Rezeption und Interaktion. In Geschenkexemplaren und persönlichen Widmungen spiegeln sich intellektuelle Netzwerke.Der Themenband des Jahrbuchs Bibliothek und Wissenschaft wird eröffnet von einem Gespräch mit Péter Esterházy über lesende Schriftsteller und ihre persönliche Bibliothek. Sodann wird die Erschließungsmethode überlieferter Autorenbibliotheken und die Darstellungsform rekonstruierter Bibliotheken diskutiert, bevor Fallbeispiele vor Augen führen, welche Erkenntnisse anhand der Bibliotheken etwa von Johann Wolfgang von Goethe, Reinhold Köhler, Benedikt Bahnsen oder Friedrich Dürrenmatt zu gewinnen sind. Die Beiträge enthalten auch Bausteine für eine Theorie der Autorenbibliothek.Die Mehrzahl der Aufsätze resultiert aus der Arbeit des Projekts „Autorenbibliotheken: Materialität – Wissensordnung – Performanz“ innerhalb des Forschungsverbundes Marbach Weimar Wolfenbüttel.

Nachlässen und Autorenbibliotheken Ein Vergleich der Rechtslage im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Schweiz, Österreich) Im Vortragsraum des Kunstgewerbemuseums am Matthäikirchplatz, gegenüber der Staatsbibliothek zu Berlin – PK, wurden die Referentin und Refe-renten mit Fragen geradezu gelöchert, denn nicht Workshop Autorenbibliotheken II, 5./6. März 2009 ...

6.57 MB DATEIGRÖSSE
9783447103404 ISBN
Kostenlos PREIS
Autorenbibliotheken.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Lese- und Gebrauchsspuren in Autorenbibliotheken des 19. und 20. Jahrhunderts Zurich, Switzerland: Nov 16 2018. »Visualisierung und Gestaltung digitaler ... Claudine Moulin, Endozentrik und Exozentrik: Marginalien und andere sekundäre Eintragungen in Autorenbibliotheken, in: Stefan Höppner, Caroline Jessen, ...

avatar
Mattio Müllers

Publikationen - Theodor Fontane Archiv Fontane Blätter 107 (2019) Im Sommer 2019 erschien Heft 107 der Fontane Blätter.Neben Beiträgen von Roland Berbig und Wolfgang Rasch bilden Fontanes Handbibliothek und Autorenbibliotheken generell einen Themenschwerpunkt des Heftes.

avatar
Noels Schulzen

Autorenbibliotheken Erschließung, Rekonstruktion, Wissensordnung Herausgegeben von Michael Knoche Harrassowitz Verlag Wiesbaden . Inhalt ABSTRACTS . KIRSTEN KRUMEICH Über lesende Schriftsteller und die persönliche Bibliothek. Ein Gespräch mit Péter Esterházy IVONNE ROHMANN Aspekte der Erschließung und Rekonstruktion nachgelassener Privatbibliotheken am Beispiel der … Germanistenverzeichnis: Magnus Wieland

avatar
Jason Leghmann

Digitalisierung der Philosophie - Den Autoren beim Denken ... In Paris leitet er an der Elite-Universität ENS ein Institut, das sich seit längerem mit der Erforschung und Nutzbarmachung von Autorenbibliotheken beschäftigt. Das, so Andreas Sommer, wird nun

avatar
Jessica Kolhmann

Fokus Autorenbibliotheken. Forschungsfeld Autorenbibliotheken 30 Stichworte Von Ulrike Trenkmann, Stefan Höppner und Jörn Münkner. Rezensionen. Zeit für eine neue Theorie der Literatur Schon jetzt ein Klassiker: Mit „Literatur im Labor“ zeigt Franco Moretti, wie innovativ Philologie sein kann Von Jörg Schuster. Hybride des Wissens und Digitalisierung der Philosophie - Den Autoren beim Denken ...