Alte Menschen in ihrer Umwelt.pdf

Alte Menschen in ihrer Umwelt PDF

none

Die Ökologische Gerontologie versteht sich innerhalb der Alternsforschung als ein Dach, unter dem sich jene vielfältigen Perspektiven vereinigen lassen, die allesamt alte Menschen in ihrer räumlich-sozialen Umwelt ins Blickfeld nehmen. Allen diesen Perspektiven ist gemeinsam, daß sie das alltägliche Altern fokussieren, sei es in einer eher grundlagen wissenschaftlichen oder in einer eher an gewandten Sicht. Gemeinsam ist ihnen ferner die besondere Hervorhebung des Wohnens im Alter als dem Brennpunkt des Alltags alter Menschen, denn alte Menschen verbringen, durch­ schnittlich gesehen, den weitaus größten Teil ihres Alltags in den eigenen vier Wänden, auch wenn die interindividuellen Unterschiede beträchtlich sind. Gleich­ sam natürlich und zwangsläufig schließt eine solche Schwerpunktsetzung allerdings auch das Draußen mit ein: Alltägliches Leben im höheren Lebensalter wird auch in starkem Maße von den Gegebenheiten des Wohnumfelds, seinen Entwicklungs­ möglichkeiten, aber auch Barrieren, fehlenden oder verloren gegangenen Umwelt­ ressourcen mitgeprägt. Die Schließung des Ladens um die Ecke kann die alltägliche Versorgung und damit die Aufrechterhaltung einer selbständigen Lebensführung einer ganzen Gruppe älterer Menschen in einem Stadtteil nachhaltig beeinträchtigten, doch seltsamerweise wird solch ganz konkreten Risiken eines Autonomieverlusts in der Gerontologie bis heute relativ wenig Aufmerksamkeit zuteil. Nicht selten fehlt bei oft recht statischen Charakterisierungen von Problemgruppen alter Menschen (z. B. hochaltrigen Frauen in der Situation des Alleinlebens und mit hoher Multi­ morbidität) die dynamische Komponente der Person-Umwelt-Wechselwirkung, in der sich solche Risikokonstellationen deutlich abschwächen oder aber noch verstärken können.

Mobilität im Alter schützt eine gute Gesundheit Ältere Menschen, die mobil ... Der Verlust der Mobilität ist für viele Ältere so, als ob sie ihre Lebenskraft und ihre ... Sie können aber auch in der Persönlichkeit des Menschen oder in der Umwelt…

3.35 MB DATEIGRÖSSE
9783531134376 ISBN
Kostenlos PREIS
Alte Menschen in ihrer Umwelt.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Senioren können bis ins hohe Alter lernen. Ihr Gehirn wächst und regeneriert sich ähnlich dem junger Menschen. Ältere Menschen bauen auf Lebenserfahrung und eine gute Bildung auf und sind deshalb oft besonders klug, sprachgewandt und können komplexe Situationen besser beurteilen.

avatar
Mattio Müllers

Wann wird ein Mensch als "älter" bezeichnet? | gesundheit.de

avatar
Noels Schulzen

von Alter und Altern. Zum einen zeigen sich in den Beziehun gen bzw. in der Veränderung der Beziehungen von alternden. Menschen zu ihrer Umwelt ... 14. Mai 2014 ... Ältere Menschen in der Gemeinde. Nutzer und Gestalter ihrer räumlichen Umwelt . Prof. Dr. Klaus Friedrich. Martin-Luther-Universität Halle- ...

avatar
Jason Leghmann

Alter: Gesellschaft der Alten - Alter - Planet Wissen

avatar
Jessica Kolhmann

10.5.3 Die Kommunikation von Pflegekräften mit älteren Menschen. ... Sie visualisierten ihr Alter und gaben damit ihrer Umwelt zu verstehen, dass sie etwa mit ...