1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte.pdf

1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte PDF

Florian Illies

»Ich habe das neue ›1913‹ in einer einzigen Nacht durchgelesen. Es ist phantastisch, so reich, ein großes Geschenk.«Ferdinand von SchirachSie hätten sich gewünscht, dass das Buch »1913« von Florian Illies noch lange nicht zu Ende ist? Dem Autor ging es genauso. Seit Jahren hat er nach neuen aufregenden Geschichten aus diesem unglaublichen Jahr gesucht – und sie gefunden. So gibt es jetzt 271 neue Seiten mit vielen hundert weiteren aberwitzigen, berührenden, umwerfenden und bahnbrechenden Episoden aus diesem Jahr außer Rand und Band. Die genau da weitermachen, wo »1913. Der Sommer des Jahrhunderts« aufgehört hat.Freuen Sie sich auf neue Geschichten voll Liebe und Witz, die so unglaublich sind, dass sie nur wahr sein können.Der Nachfolgeband des internationalen Beststellers und »erzählerischen Juwels« (The Guardian) »1913. Der Sommer des Jahrhunderts«, der in 26 Sprachen übersetzt wurde.Mit dem Register für beide Bände!»Dieses Jahr 1913 lässt mich einfach nicht los. Und je tiefer ich hineingetaucht bin, um so schönere Schätze fand ich auf dem Meeresgrund.«Florian Illies

Florian Illies, geboren 1971, liebt mit großer Leidenschaft die Kunst und die Literatur – zuerst im Studium in Bonn und in Oxford, dann bei der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung«, bei der Kunstzeitschrift »Monopol« und später als Leiter des Feuilletons der »Zeit« und als Literaturchef. 1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte (Ungekürzt ...

2.31 MB DATEIGRÖSSE
9783596702220 ISBN
1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.brookfieldgardencentre.com.au Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Ein zweiter wilder Tanz auf dem Vulkan: Das neue Buch "1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte" von Florian Illies macht genau da weiter, wo sein erstes Buch über das sagenhafte Jahr F. Illies: "Was ich unbedingt noch erzählen wollte" - Der ...

avatar
Mattio Müllers

1. Dez. 2018 ... Platz 6: Florian Illies: "1913: Was ich unbedingt noch erzählen wollte". Florian Illies taucht in dieser notwendigen Fortsetzung seines ... 10 april 2020 ... Oorspronkelijke titel: '1913. Was ich unbedingt noch erzählen wollte'. 80 van 100. Hij bekent het al in de Duitse titel: hij had 'unbedingt' nog ...

avatar
Noels Schulzen

23. Nov. 2018 ... unbedingt noch erzählen wollte». Um es vorwegzusagen:Von «1913»,Version 2.0, wird der begeisterte Leser von «1913», das 2013 erschien ...

avatar
Jason Leghmann

3. Dez. 2018 ... mehr zu den Stichworten: Deutschland, Florian Illies, Geschichte: Florian Illies: 1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte · Brendan Simms: ... 26. Jan. 2020 ... ... des Jahrhunderts"; es folgten 2017 "Gerade war der Himmel noch blau" und ein Jahr später "1913. Was ich unbedingt noch erzählen wollte".

avatar
Jessica Kolhmann

Florian Illies. 1913. Was ich unbedingt noch erzählen ... Florian Illies. 1913. Was ich unbedingt noch erzählen wollte. Die Fortsetzung des Bestsellers 1913. Berlin 2018. 13,5 x 21 cm, 304 S., einige Abb., geb.